Was sind Airdops?
Bei Airdrops werden Token verschenkt, um den Bekanntheitsgrad eines Projekts zu steigern. Teilnehmer können kostenlos Token erhalten, indem sie einfache Aufgaben in sozialen Netzwerken erledigen!

Top Airdrops

Aktuelle Airdrops

Juli 23, 2018
IOST Airdrop

IOST Airdrop

Erhalte 100 IOST ($2,5+$7/REF+Tägliche Token) beim IOST Airdrop mit einfachen Aufgaben in sozialen Netzwerken
Juli 22, 2018
Margin Airdrop

Margin Airdrop

Erhalte 200 MRG (~$50,00) mit einfachen Aufgaben auf Telegram ,Twitter und Bitcointalk
Juli 22, 2018
Knowchain Airdrop

Knowchain Airdrop

Erhalte 500 KN (~$4,60+$1,84/Ref) mit einer Anmeldung im Telegram Channel
Juli 21, 2018
Kheper Airdrop

Kheper Airdrop

Erhalte 1000 KHP ($10+$2/REF) beim Kheper Airdrop mit einfachen Aufgaben auf Telegram und Facebook
Juli 21, 2018
MetaHash Airdrop

MetaHash Airdrop

Beim MetaHash Airdrop erhältst du kostenlose MHC mit Telegram
Juli 20, 2018
GastroAdvisor Airdrop

GastroAdvisor Airdrop

Erhalte 35 FORK ($6,20+$1,25/REF) beim GastroAdvisor Airdrop mit einfachen Aufgaben auf Telegram und Twitter
 

Telegram Airdrop-Channel:

Telegram
Trete dem Airdrop-Channel bei und werde benachrichtigt, um keine neuen Airdrops zu verpassen!
 

Was sind Airdrops und warum werden Token verschenkt?


Da es immer mehr ICOs gibt, haben viele Projekte das Problem die nötige Aufmerksamkeit zu kriegen. Airdrops werden durchgeführt, um die Reichweite eines ICOs zu erhöhen. Dabei können die Teilnehmer mit einfachen Aufgaben in sozialen Netzwerken Token kostenlos erhalten. Es ist dabei nie eine Einzahlung oder das Senden von eigenen Token notwendig. Mit beispielsweise dem Beitreten in Telegram-Gruppen oder das Liken von Twitter-Seiten erhält man gratis Token.

Wie laufen Airdrops in der Regel ab?


Nachdem ein Projekt sein Airdrop ankündigt, ist es den Teilnehmern möglich die einzelnen Aufgaben zu erledigen. Hierfür findest du einfache Schritt-für-Schritt Anleitungen in den einzelnen Beiträgen. Wenn du alle Aufgaben erfüllt hast, erhältst du die Token in der Regel nach der Abschluss des ICOs. Hierfür musst du vorher deine Wallet Adresse angeben. Wichtig dabei ist, dass du eine Wallet angibst, bei der du die Private Keys besitzt. Das heißt du darfst keine Wallet von einer Exchange angeben. Bei den meisten Airdrops handelt es sich um ERC20-Token, welche du über die MyEtherWallet verwalten kannst. Gebe niemals bei Airdrops deine Private Keys heraus und versende niemals eigene Token!

Wie kommen die Werte zustande?


Die angegeben Werte in US Dollar sind an den jeweiligen ICO Preisen gerichtet. Wie die einzelnen Token nachdem sie auf einer Exchange gelistet werden, kann man leider nicht voraussagen. Darüber hinaus sind immer die Projekte selbst für die Auszahlung der Projekte verantwortlich. Wir können leider nicht garantieren, dass eine Auszahlung erfolgt. Die Erfahrung zeigt, dass nur ein sehr geringer Teil nicht ausgezahlt werden.
YOUTUBE