Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Alibaba unterzeichnet Blockchain-Vertrag mit chinesischem Hafenbetreiber

Der größte Hafenbetreiber in China schloss sich der Alibaba Group und Ant Financial an, um die Adoption der Blockchain-Technologie in der Hafenbranche zu verstärken.

Chinas größter Hafenbetreiber, China Merchants Port, hat am 28. Mai einen Vertrag mit dem E-Commerce-Riesen Alibaba Group und seiner Tochtergesellschaft Ant Financial geschlossen. Dieser Deal ermöglicht die Entwicklung einer Blockchain-basierten Plattform, die auf eine Reihe verschiedener Anwendungsfälle abzielt.

Laut lokalen Medien wird die Plattform Käufern, Verkäufern, Logistikunternehmen, Banken, Zoll- und Steuerbeamten die Möglichkeit geben, kontaktlose digitale Export- und Importtransaktionen durchzuführen.

Die Unternehmen werden eine tiefgreifende Integration der Blockchain-Technologie in die Hafenindustrie fördern. Ihr Ziel ist es, der weltweit erste Blockchain-basierte digitale Hafen mit einem offenen Netzwerk für die Zusammenarbeit zu werden.

Alibaba will Blockchain in den internationalen Handel integrieren

In dem Bericht wird detailliert darauf hingewiesen, dass der Hafen ein zentraler Knotenpunkt ist, der die internationale Handels- und Logistikbranche miteinander verbindet. Es wird die Notwendigkeit hervorgehoben, mithilfe der Blockchain-Technologie ein schnelles Datenaustauschschema anzuwenden.

Mit dem Projekt hoffen alle Parteien, „die rasche Innovation und Aufwertung des Hafengeschäftsmodells in China zu fördern“.

Jing Xiandong, Vorsitzender der Ant Financial Group, lobte die Ankündigung und kommentierte:

„Blockchain wird die Schlüsselinfrastruktur für die Umgestaltung des internationalen Handels und der Logistik sein. […] Als Motor für die Zusammenarbeit bei der Umstrukturierung mehrerer Parteien wird die Ant Blockchain-Technologie die beste Lösung sein.“

Chinesische Unternehmen setzen vermehrt auf Blockchain

Der China Merchants Port verfügt über 50 Häfen in 26 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt. Laut Lieyunwang spielt jeder eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung des Welthandels.

Verschiedene chinesische Regierungsbeamte kündigten am 27. April Chinas Blockchain-basiertes Servicenetzwerk an. Dieses ist jetzt für den globalen Handel verfügbar und soll Blockchain-Projekten helfen, neue Blockchain-Anwendungen zu geringeren Kosten zu erstellen und auszuführen.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisCointelegraph
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren