Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Analyst: Anzahl für Käufer verfügbarer Bitcoin geringer als vermutet

Analysten gehen davon aus, dass die Anzahl an Bitcoin, die potentiellen Käufern zur Verfügung stehen, weitaus geringer ist als von den meisten angenommen. Kann ein Angebotsschock den Preis für BTC in die Höhe treiben?

Da das dritte Bitcoin Halving in weniger als zwanzig Tagen näher rückt, konzentrieren sich immer mehr Menschen darauf und erwarten, dass der BTC-Preis irgendwann in die Höhe schnellen wird.

Ein prominenter Analyst und der Stock-to-Flow-Modellentwickler PlanB erinnert die Community jedoch daran, dass das Halving auch einen negativen Effekt haben wird – bei weiterhin hoher Nachfrage wird auch die Menge an neu entstandenen BTC, einschließlich der für den Kauf verfügbaren, sich halbieren.

Von 1.800 Mining-Coins auf 900 in 18 Tagen

In seinem jüngsten Tweet stellte PlanB fest, dass die tatsächliche Menge an BTC, die Anlegern zur Verfügung steht, viel geringer ist, als jeder denkt. Ein großer Teil des zirkulierenden 18 Mio. BTC wurde bereits gekauft und ist für eine langfristige Aufbewahrung gesichert (gemäß seiner früheren Umfrage). In den frühen Tagen des Bestehens der Kryptowährung wurde viel BTC gekauft.

PlanB erinnert seine Anhänger auch daran, dass Miner nach dem Halving nicht 1.800 BTC, sondern nur 900 produzieren werden, während die Nachfrage so hoch bleibt wie jetzt.

„Bitcoin ist das erste knappe Gut, das wir wirklich besitzen

Der Bitcoin-Maximalist und Unternehmer Jimmy Song lobt Bitcoin immer wieder als Mittel zur Veränderung der Welt und zur Wahrung der menschlichen Freiheit. Diesmal erinnert er die Krypto-Community daran, dass zentralisierte Regierungen Ihnen grundsätzlich ohne Ihre Erlaubnis alles wegnehmen können, da dies legal wäre.

Dies macht Bitcoin zum einzigen Mangel, den die Leute wirklich besitzen, erläutert er.

„Alle physischen Besitztümer können mit Gewalt weggenommen werden. Alle zentralisierten digitalen Besitztümer können per Dekret weggenommen werden. #Bitcoin ist insofern einzigartig, als niemand es ohne Ihre Erlaubnis wegnehmen kann. #Bitcoin ist vielleicht das erste seltene Ding auf der Welt, von dem wir sagen können, dass wir es wirklich besitzen. “

„Die 1.200-Dollar-Schecks sind ein billiger Weg, um eine Revolution zu verhindern.“

Der Trader Carl Eric Martin hat ebenfalls Twitter verwendet, um einen weiteren maximalistischen Bitcoin-Beitrag mit seinen Followern zu teilen. Die Stimulus-Checks, die Trumps Regierung zur Unterstützung der US-Bürger herausgegeben hat, seien ein billiger Weg, um die Menschen davon abzuhalten, eine Revolution zu beginnen.

Er scheint zu glauben, dass Bitcoin der einzige Weg ist, das derzeit kaputte Finanzsystem zu dezentralisieren.

Das Halving wird weiterhin von der Krypto-Community als Preistreiber für Bitcoin erwartet. Durch den Angebotsschock könnte BTC eine Aufwärtsbewegung hinlegen. Allerdings bleibt abzuwarten, ob in Zukunft die Nachfrage mindestens gleich bleibt.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisu.today
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren