Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Analyst: Trendsignal für Ethereum deutet auf einen Kurs von $40 hin

Laut einem Analysten könnte der Kurs von Ethereum bis Jahresende ein Tief von $40 bilden. Worauf argumentiert diese These und wovon ist es abhängig?

Ethereum hat, wie Bitcoin und die meisten anderen Kryptowährungen gestern, eine neue Abwärtsbewegung begonnen. ETH verlor von Höchstständen um die 190 USD abfiel erneut an Boden.

Diese derzeitige Schwäche scheint direkt mit der von Bitcoin zu korrelieren, und ein Analyst stellt fest, dass er davon ausgeht, dass die ETH bis Ende des Jahres auf 40-50 USD sinken wird.

Ethereum zeigt Schwäche

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Ethereum bei seinem aktuellen Preis von 172 USD um knapp 5% im Minus, was eine leichte Ausweitung der gestern eingetretenen Abwärtsdynamik darstellt.

Dieser bärische kurzfristige Trend kam zustande, nachdem die Kryptowährung bei 190 US-Dollar abgeprallt ist. Die Ablehnung deutet darauf hin, dass Bullen derzeit nicht genügend Unterstützung haben, um einen nachhaltigen Aufwärtstrend zu katalysieren.

Diese derzeitige Schwäche ist auch darauf zurückzuführen, dass Bitcoin die Unterstützung verlieren könnte, die er bei 7.000 US-Dollar aufgebaut hat.

Ein Analyst hat kürzlich in einem Tweet über eine höchst bärische Möglichkeit hingedeutet, als er sich mit dem USD-Handelspaar von Ethereum befasste, und erklärt, dass jeder Aufprall in den letzten Jahren schwächer geworden ist.

Quelle: TraderEscobar Twitter

Für ihn bedeutet dies, dass die ETH ihren endgültigen Boden noch nicht erlebt hat, was den Altcoin bis Ende des Jahres in die 40-50-Dollar-Region führen könnte.

Es ist offensichtlich, dass jeder Sprung schwächer wird. Nichts an dieser Struktur deutet darauf hin, dass wir den Makroabwärtstrend gebrochen haben. Ich glaube, wir werden für einige Zeit konsolidieren.[…] mein langfristiges Ethereum-Ziel ist 40 bis 50 US-Dollar bis zum Ende des Jahres.

Kurzfristiger Trend für ETH unklar

Derselbe Trader äußerte sich auch zu der kurzfristigen technischen Situation von Ethereum und verwies auf den 3-Tage-Chart. Er erklärte, dass der ideale Weg zu einem langfristigen Tiefpunkt nach einer Ablehnung einer wichtigen Trendlinie zu einem Rückgang bis $40 führen werde.

Dieser potenzielle Rückgang wird wahrscheinlich nicht unabhängig vom Krypto-Markt eintreten und wird möglicherweise dadurch fortgesetzt, dass Bitcoin in den kommenden Monaten eine Schwäche sieht.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisbitcoinist
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren