Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Analysten: Bitcoin explosiv auf $14.000, wenn $10.500 durchbrochen wird

Einigen Analysten gehen davon aus, dass Bitcoin die 14.000 US-Dollar schnell erreichen kann, wenn die wichtige $10.500 gebrochen wird. Gibt es einen erneut Anlauf, um diesen Widerstand rauszunehmen?

Bitcoin war in den letzten sieben Tagen ziemlich volatil. Die Kryptowährung brach am 1. Juni über 10.000 US-Dollar aus und stieg an den wichtigsten Börsen auf 10.450 US-Dollar. Damit wurden Short-Positionen in BitMEX im Wert 100 Millionen aufgelöst.

Die Bewegung war bemerkenswert – so bemerkenswert, dass ein prominenter Analyst, Raoul Pal von Real Vision und früher von Goldman Sachs, sagte, es sei BTCs „bisher größtes Chartmuster“.

Aber so schnell sich der Vermögenswert erholte, wurde er bei 10.500 USD abgelehnt. Die Kryptowährung fiel während der Ablehnung innerhalb von drei Minuten um 1.600 USD, was die Bedeutung von 10.500 USD in den Augen der Analysten festigte.

Die Wichtigkeit von $10.500 für Bitcoin

Die 10.500 US-Dollar Marke ist im vergangenen Jahr für den Bitcoin-Markt von größter Bedeutung geworden. Es war der Höhepunkt von zwei entscheidenden Rallyes: 1) der Xi Pump, der im Oktober 2019 zu sehen war, und 2) die Rallye auf 10.500 USD Anfang dieses Jahres.

Analysten sagen, dass, wenn die Kryptowährung diese Ebene entscheidend als Unterstützung beanspruchen kann, indem sie täglich darüber schließt, ein größerer Schritt folgen wird.

„Wenn BTC diese Höchststände wieder einfordern und über Tage schließen kann, können wir meiner Meinung nach mit dem Ziel von 13.000 bis 14.000 beginnen. Wenn nicht, sehen wir uns vielleicht einen Liquiditätslauf an und ich würde versuchen, als nächstes im Idealfall bei der jährlichen Eröffnung von 7.000 bis 7.500 Long zu gehen.“

Quelle: Twitter @thrillmex

Die Position wurde von einem anderen Analysten bestätigt, Kelvin „Spartan Black“ Koh von The Spartan Group, einer Kryptowährungs-Investmentfirma und Beratungsfirma.

Der ehemalige Partner von Goldman Sachs erklärte in seiner eigenen Analyse die Bedeutung von 10.500 US-Dollar:

„Wir befinden uns seit fast einem Monat in diesem 10.000-Dollar-Holding-Muster, aber es ist klar, dass der Markt höher schleichen möchte. Ich spekuliere, dass wir in den nächsten 2-3 Wochen 10.500 USD durchbrechen werden. Wenn wir das tun, wird der Anstieg zu 13 bis 14.000 US-Dollar schnell gehen.“

Bitcoin Bullen bleiben in der Kontrolle

Glücklicherweise positioniert sich die Kryptowährung derzeit so, dass sie in den kommenden Tagen 10.500 USD übersteigt kann. Analysten stellen fest, dass sich die Fundamentaldaten des Bitcoin-Marktes verbessern, was höhere Preise unterstützt.

Wie wir bereits berichtetn, stellte der Technologieanalyst Kevin Rooke fest, dass Grayscale Investments allein in der vergangenen Woche 9.503 BTC für seine Kunden gekauft hat, während Miner 6.863 Coins in Umlauf brachten.

Dies ist bullisch, da es zeigt, dass eine einzelne Einheit mehr Bitocin verbraucht als Miner produzieren, was die Dynamik von Angebot und Nachfrage zugunsten der Bullen verschiebt.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisbitcoinist
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren