Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Australiens Perth Mint und Security Matters enthüllen das trueGold Blockchain Konsortium

Perth Mint baut zusammen mit Security Matters das Blockchain-Konsortium trueGold zur Verbesserung der Goldindustrie auf.

Perth Mint, Australiens offizielle Goldmünze, die von der Regierung Westaustraliens kontrolliert wird, hat laut einem Bericht vom 3. August 2020 seine bestehende Partnerschaft mit Security Matters (SMX) vertieft, um das trueGold-Konsortium zu gründen.

Perth Mint und Security Matters erweitern Partnerschaft

Laut Quellen hat die australische Regierung Perth Mint in Zusammenarbeit mit Security Matters (SMX), einem an der australischen Wertpapierbörse (ASX) notierten Unternehmen für Informationstechnologie, ein neues Konsortium ins Leben gerufen.

Das Team mit dem Namen „The trueGold Consortium“ soll das Vertrauen fördern und die Herkunft, verantwortungsvolle Rohstoffbeschaffung und Produktionsstandards verbessern sowie die Rechenschaftspflicht und Nachhaltigkeit in der Goldindustrie fördern.

SMX schrieb:

„Die Schaffung der globalen Technologieplattform von trueGold nach ihrer Einführung würde die aktuellen ESG-Rahmenbedingungen des World Gold Council (Grundsätze für verantwortungsvollen Goldabbau) und der London Bullion Market Association (Responsible Gold Guidance) durch die Einführung einer Blockchain verbessern, ergänzen und fördern. Eine leistungsstarke Plattform, die die Integrität von Fälschungen, die Transparenz von Unternehmen und die Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette der Goldindustrie fördern kann. “

trueGold zur Förderung des Vertrauens

Neben der Einhaltung verantwortungsbewusster Grundsätze für den Goldabbau und der Förderung der Beschaffung von Gold aus konfliktfreien Regionen hat das Team klargestellt, dass trueGold auch das Vertrauen zwischen vor- und nachgelagerten Partnern fördern und das finanzielle und transaktionale Risiko sowie die Kosten erheblich senken wird.“

Wie Anfang Februar 2020 von Medien berichtete, haben Perth Mint und Security Matters einen strategischen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet, der darauf abzielt, ein auf der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) basierendes Goldrückverfolgbarkeitsprojekt zu starten.

Zu dieser Zeit beschrieb das Team das blockchain-basierte trueGold-Projekt als eine ethisch einwandfreie Gold-Supply-Chain-Plattform, die die Grundlage für eine „High-Tech-proprietäre Gold-Supply-Chain-Lösung“ bilden würde, wenn es gelingt, die erforderliche regulatorische Unterstützung sicherzustellen .

Rayes Hayes, CEO von Perth Mint, kommentierte die neueste Entwicklung wie folgt:

„Das trueGold-Projekt ist ein Gamechanger für die internationale Goldindustrie und ermöglicht die Verfolgung von Gold von Minenstandorten bis zum Endverbraucher.“

trueGold wird durch Fremdkapital in Höhe von 1 Mio. AUD sowie durch Mittel von SMX und Perth Mint finanziert. Das Konsortium wird 50/50 im Besitz beider Unternehmen sein, bis weitere Aktionäre der Plattform beitreten.

In ähnlichen Nachrichten hat Perth Mint im vergangenen Oktober mit einem Fintech-Startup, InfiniGold, zusammengearbeitet, um das Perth Mint Gold Token (PMGT) zu entwickeln, ein Kryptoasset, das in den Perth Mint-Tresoren mit physischem Gold unterlegt ist.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisbtcmanager
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren