Donnerstag, November 26, 2020
Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Bankengigant JPMorgan veröffentlicht eigenen Stablecoin

Der multinationale Investment-Banking-Gigant JPMorgan Chase hat bekannt gegeben, dass seine eigene Kryptowährung, JPM Coin, bereits im Einsatz ist und von einem Unternehmen für den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr verwendet wird.

Etwa anderthalb Jahre nach seiner Ankündigung hat JPMorgan Chase seinen Stablecoin herausgegeben. Das amerikanische multinationale Investmentbanken- und Finanzdienstleistungsunternehmen hat den digitalen Vermögenswert vorgestellt und damit seinen Glauben an die Blockchain-Technologie und Kryptowährungen unter Beweis gestellt.

Nach einem langen Hype ist es Zeit für den JPM-Coin

Wie kürzlich bekannt gegeben wurde, ist der JPM Coin bereits live und wird Berichten zufolge von einem großen Technologieunternehmen verwendet, um Zahlungen in die ganze Welt zu senden. Der neugeborene digitale Vermögenswert gilt als Hinweis auf die digitalen Währungsziele des Unternehmens und als Erwartung, dass in Zukunft mehr kommerzielle Kunden den Stablecoin verwenden werden.

Als Folge der neuen Währungsfreigabe hat JPMorgan beschlossen, Onyx zu gründen – einen neuen Geschäftszweig, der sein Unternehmen für Blockchain und digitale Assets beherbergen und betreiben soll.

“Die Einheit hat mehr als 100 engagierte Mitarbeiter”, sagte Takis Georgakopoulos, der globale Leiter des Großkundenzahlungsverkehrs der Bank.

Wir gründen Onyx, weil wir glauben, dass wir zu einer Phase der Kommerzialisierung dieser Technologien übergehen und von Forschung und Entwicklung zu etwas übergehen, das zu einem echten Geschäft werden kann”, sagte Takis Georgakopoulos, der globale Leiter des Grosskundenzahlungsverkehrs der Bank.

JPMorgan: Glaube an die Rentabilität von Krypto And Blockchain

Gemäß der Ankündigung zeigt JPMorgan Chase starkes Vertrauen in die Nützlichkeit der Blockkchain-Industrie. Laut Umar Farooq, dem neu ernannten CEO von Onyx, könnten die Banken nun Geld sparen, indem sie Fehler beseitigen und ein Modell schaffen, um durch die Teilnahme am Netzwerk Geld zu verdienen, während sie gleichzeitig ein paar Cent zur Bestätigung der Daten für jede Transaktion verlangen.

Auch die Verarbeitung von Papierschecks würde von der Integration der Digitalisierung profitieren.

“Mit einer Version der Blockchain, bei der die Teilnehmer die Hauptaussteller der Schecks und die Hauptbetreiber der Schließfächer sind, können wir heute 75% der Gesamtkosten für die Branche einsparen und Schecks in wenigen Minuten statt in Tagen zur Verfügung stellen”, sagte Georgakopoulos.

JPMorgan Chase hat bereits im vergangenen Jahr seine Bereitschaft gezeigt, in die Krypto-Welt einzusteigen und seine Meinung über Bitcoin im Allgemeinen zu ändern. Damals kündigte die Großbank Pläne zur Einführung einer eigenen Kryptowährung an, die zur sofortigen Abwicklung von Transaktionen zwischen Kunden ihres Großkundenzahlungsgeschäfts verwendet werden soll.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweiscryptopotato
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

Ziel erreicht: Ethereum 2.0 startet am 01. Dezember

Das mit Spannung erwartete Upgrade von Ethereum von Version 1 auf Version 2.0 wird endlich am 1. Dezember erfolgen. Diese Bestätigung erfolgt,...

PayPal und Square kaufen jeden neuen Bitcoin (und mehr)

Als Bill Harris, ehemaliger CEO von PayPal, Bitcoin in einem Artikel für Vox als "den größten Betrug in der Geschichte" bezeichnete, war...

US-Senatorin Cynthia Lummis: Bitcoin wird für lange Zeit eine wichtige Rolle spielen

Die Amerikaner haben gerade Cynthia Lummis zu ihrer ersten weiblichen Pro-Bitcoin-Senatorin gewählt, und sie scheint bereit zu sein, Geschichte zu schreiben.
43FollowerFolgen
8,680AbonnentenAbonnieren