Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Bericht: Bitcoin-Wale akkumulieren jeden Monat mehr als 50.000 BTC

Es scheint, dass sich große Bitcoin-Adressen jeden Monat um mehr als 50.000 BTC vergrößert haben und es gibt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Die neuesten Daten deuten darauf hin, dass der jüngste Aufwärtstrend von Bitcoin Großinvestoren begeistert hat. Wale haben in Erwartung einer größeren Rallye reichlich BTC angesammelt. Außerdem steigen die Bitcoin-Adressen mit einem BTC-Wert von mehr als 1 Million US-Dollar um fast 38 Prozent.

Die Änderung der Nettoposition von Bitcoin Hodlern bleibt positiv

Daten von On-Chain-Analyse-Unternehmen Glassnode deuten darauf hin, dass die jüngste Rallye von Bitcoin bei langfristigen Investoren keine große Verkaufsreaktion ausgelöst hat.

Die Marktteilnehmer halten fest und warten gespannt darauf, von weiteren BTC-Rallyes höhere Gewinne zu erzielen. Was Glassnode sagt, geht aus der Metrik „Bitcoin Hodler Net Position Change“ hervor, die seit Ende März positiv geblieben ist. Darüber hinaus haben Anleger jeden Monat mehr als 50.000 BTC angesammelt.

Quelle: Glassnode

Adamant Capital war der erste, der diese Metrik einführte, die eine Vorstellung von der Investitionsstimmung und den „Änderungen des Sparverhaltens“ innerhalb des Bitcoin-Ökosystems liefert. Um die genaue Definition zu zitieren:

„Hodler Net Position Change zeigt die monatliche Positionsänderung von langfristigen Anlegern (HODLer). Es zeigt an, wann HODLer auszahlen (negativ) und wann neue Nettopositionen von HODLers akkumuliert werden.“

Abgesehen davon deutet eine andere Metrik auf die zunehmende Dominanz von „starken Händen“ auf dem Bitcoin-Markt hin.

38 Prozent mehr BTC-Adressen mit mindestens 1 Million US-Dollar

Es scheint, dass Wale beim Kauf von mehr BTC nichts unversucht lassen wollen. Dies lässt sich laut Glassnode an der Zunahme der Bitcoin-Adressen ablesen, die die führende Kryptowährung im Wert von 1 Million US-Dollar enthalten. Früher waren es 13.000. Aufgrund der jüngsten Preiserholung sind die „Millionärs-BTC-Adressen“ um fast 38 Prozent auf 18.000 gestiegen.

Quelle: Glassnode

Ein solcher Anstieg des massiven Bitcoin-Kaufverhaltens deutet auf ein zunehmendes Interesse institutioneller Anleger hin. In einem unserer früheren Artikel haben wir über die langsame Kapitalbewegung auf dem BTC-Markt gesprochen.

Es scheint jedoch, dass Leute, die massive Fiat-Beträge in den Kryptowährungsraum stecken, mit dem Inflationsstatus der Weltwirtschaft nicht zufrieden sind.

Die Dollar-Abwertungswarnung von Goldman Sachs war auch ein Weckruf für Großinvestoren, die die Rallye als Gelegenheit betrachteten, mehr Sats zu sammeln und den Wert ihrer Ersparnisse zu schützen. Dies bestätigte auch die Bitcoin-Investment-Management-Firma Ryze.

Ryze sprach in ihrem neuesten Newsletter über die möglichen Gründe für die laufende Bitcoin-Rallye. Eine Sache, die sofort offensichtlich wurde, ist die stetig wachsende institutionelle Menge im Kryptoraum.

Ryze zitierte Daten zur Erhöhung des Futures-Volumens für BTC auf verschiedenen Plattformen und machte deutlich, dass „Institute die Gelegenheit ergreifen“, sich der Flaggschiff-Kryptowährung auszusetzen:

„Das Open Interest (der Gesamtwert der ausstehenden Trades) liegt an allen Bitcoin-Futures-Märkten bei fast 5 Milliarden US-Dollar, was ein Indikator für eine erhöhte Investitionstätigkeit ist. Das tägliche Futures-Volumen beträgt fast 50 Milliarden US-Dollar und ist damit das zweithöchste des Jahres. Die Bitcoin-Futures vom CME hatten fast das größte Volumen, das sie an einem einzigen Tag gesehen haben, und die Futures von Bakkt übertrafen das bisherige Rekordvolumen bei weitem. Grayscale verzeichnet ebenfalls Rekordzuflüsse und hat in der letzten Woche fast 1 Milliarde US-Dollar an AUM hinzugefügt, wobei über 80% davon Bitcoin sind.“

Dieses Verhalten, wie es von Ryze beobachtet wurde, unterscheidet sich stark von 2017, als Privatanleger eine von der FOMO getriebene Rallye verursachten. BTC passt hervorragend zum aktuellen makroökonomischen Szenario, und die Institute erkennen dies deutlich.

Deshalb engagieren sie sich viel länger. Und das nicht nur, um in kürzester Zeit ein paar Dollar zu verdienen.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweiscryptopotato
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren