Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Bitcoin bleibt nach dem gestrigen Crash unter 8.800 US-Dollar

Nach dem gestrigen Bitcoin Crash bis unter 8.100 US-Dollar, konnte sich der Kurs etwas erholen. Jedoch bleibt der Preis unter 8.800 US-Dollar.

Der Bitcoin Crash führte zu einem massiven Abverkauf. Am heutigen Sonntag konnte Bitcoin die Verluste zu einem Großteil nicht wieder gutmachen.

Die digitale Währung schwankte heute zwischen 8.000 und 9.000 USD, nachdem sie gestern mehr als 16% ihres Wertes verloren hatte. Die Kryptowährung stieg am Samstag auf über 9.800 US-Dollar, bevor sie unter 8.200 US-Dollar fiel.

Führte eine steigende Nervosität zum Bitcoin Crash?

Bei der Erklärung dieser jüngsten Preis Aktion weisen mehrere Analysten auf „weak hands“ kurz vor dem bevorstehenden Halving, das für den 11. Mai gege 22:30 UTC geplant ist

„Ich denke, die Leute sind vor dem Halving nervös“, sagte Marouane Garcon, Geschäftsführer der Crypto-to-Crypto-Derivate-Plattform Amulet. Er fügte folgendes hinzu:

„Es gibt viel Zögern und Unsicherheit in Bezug auf das Ereignis. Die Leute warten nach dem Event auf einen Preissprung, bevor sie vollständig einsteigen. Dies ist notwendig, damit es seine vorherigen Niveaus erreicht.“

Denis Vinokourov, Forschungsleiter des in London ansässigen Digital Asset-Unternehmens Bequant, äußerte sich ebenfalls zu dieser massiven Korrektur.

Er bemerkte, dass die „Bullen“ es kürzlich „ geschafft haben, Bitcoin über das Niveau von 10.000 USD zu bringen“, es jedoch einen „ deutlichen Mangel an Folgemaßnahmen gab, was auf Zögern und Marktnervosität vor dem Hauptrisikoereignis hindeutet“.

Das bevorstehende Halving schafft Unsicherheit, was für viele Anleger ein Gräuel ist. John Iadeluca, Gründer und CEO des Multi-Strategie-Fonds Banz Capital , hat diese Situation bewertet.

„Einerseits bietet das Bitcoin-Halving eine immens optimistische Sichtweise, da die Miner zu einer pseudonymeren Position für die Wartung des Netzwerk-Backends wechseln werden, wobei Börsen und Institutionen eine Rolle bei der Erleichterung der wirtschaftlichen Teilhabe übernehmen.“

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisForbes
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren