Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Bitcoin ( BTC ) erreicht Rekordkorrelation mit S & P 500

Die einjährige Korrelation von Bitcoin mit dem Standard & Poor's 500 Index hat Rekordhöhen erreicht, da die führende Kryptowährung weiterhin im Gleichschritt mit den traditionellen Finanzmärkten handelt.

Die realisierte Korrelation, die die Beziehung zwischen zwei Vermögenswerten misst, erreichte am Donnerstag 0,367 gegenüber -0,06 am 1. Januar. Dies geht aus Daten von Coin Metrics hervor. Die Korrelation von Bitcoin mit dem Referenzindex der US-Aktien hat in den letzten drei aufeinander folgenden Handelstagen neue Höchststände erreicht. Zuvor war das vorherige Hoch am 5. Juli, das einen Tag dauerte. 

Es ist erwähnenswert, dass ein Koeffizient von 0,367 nicht überwältigend stark ist, aber die Korrelationen auf kurzfristiger Basis signifikant höher sind. Je näher ein Korrelationskoeffizient an 1,0 liegt, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich zwei Dinge in dieselbe Richtung bewegen.

Bitcoin gewinnt zunehmend an Reife

So erreichte die einmonatige Korrelation von Bitcoin mit dem S & P am Mittwoch nach Angaben von Skew ein Mehrjahreshoch von 0,79 , was auf einen viel stärkeren kurzfristigen Korrelationstrend hinweist, da die Unsicherheit der Anleger und die erwartete Volatilität weiterhin hoch sind. Analysten gehen davon aus, dass sich der Trend fortsetzt und sogar verstärkt.

Die starke Leistung von Bitcoin gegenüber den Tiefstständen im März hat die Nachfrage nach Bitcoin zum Kauf und Handel angeheizt, selbst wenn die Coronavirus-Pandemie die Wirtschaft in Mitleidenschaft gezogen hat. Investoren suchen zunehmend nach Inflationsabsicherungen wie Gold oder Bitcoin inmitten einer aggressiven expansiven Geldpolitik, die gleichzeitig auch die Aktienkurse in die Höhe getrieben hat. 

Schon gewusst? IOTA (MIOTA) macht bedeutende Fortschritte in Richtung IOTA 2.0

Bitcoin hat in der Vergangenheit kaum oder gar keine Korrelation zu traditionellen Anlageklassen gezeigt. Laut Kevin Kelly, ehemaliger Aktienanalyst bei Bloomberg und Mitbegründer des Kryptowährungsforschungsunternehmens Delphi Digital, sind jedoch mit zunehmender Reife des Kryptowährungsraums konsistentere Korrelationen wahrscheinlich.

„Einer der Hauptgründe, warum wir diese Entwicklung noch nicht gesehen haben, ist das durchschnittliche Anlegerprofil im Gegensatz zu traditionellen Märkten, in denen große institutionelle Akteure dominieren“, sagte Kelly in einem Brief an die Kunden.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisCoindesk
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren