Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Bitcoin Crash liquidiert Long Positionen im Wert von 247 Millionen USD

Der Bitcoin Crash in der Nacht zum 10. Mai hat alleine auf BitMEX zu einer Liquidation von Long Positionen im Wert von über 247 Millionen USD geführt. Auch das zuletzt stark angestiegene Open Interest ist mit dem Preis massiv gefallen.

Der Bitcoin Crash führte laut Datamish zur Liquidierung von Long-Positionen im Wert von 247 Mio. USD an der BitMEX-Kryptowährungsbörse. Dieser massive Einsturz ereignete sich in der Nacht zum 10. Mai, nachdem der Preis für BTC innerhalb von wenigen Minuten um 15 Prozent gesunken war. 

Quelle: Datamish

Bitcoin Crash kurz nach 10.000 US-Dollar

Nachdem Bitcoin sieben aufeinanderfolgende grüne Kerzen im Wochen-Chart gebildet hatte, sprachen viele Anhänger von dem Anfang eines starken Bullruns.

Am 7. Mai übertraf der BTC-Preis erneut das Niveau von 10.000 US-Dollar als die Nachricht bekannt gemacht wurde, dass der Milliardär und Hedgefonds-Manager Paul Tudor Jones in Kryptowährungen investieren wird.

Drei Tage später, in der Nacht zum 10. Mai dann die negative Überraschung. Kurz nach Es 0:12 Uhr UTC begann die führende Kryptowöhrung Bitcoin in wenigen Minuten abzustürzen. Insgesamt über 1.500 US-Dollar auf 8.100 US-Dollar. Im Anschluss hat sich der Bitcoin Preis etwas erholen können. Aktuell hat der Kurs sich bei 8.750 USD eingependelt.

Open Interest fällt mit dem Preis

In der Zwischenzeit stellte der bekannte Kryptohändler Hsaka fest, dass das Open Interest, die Gesamtzahl der ausstehenden Derivatekontrakte, eingestürzt ist. Dies passierte an allen großen Kryptowährungsbörsen, wobei Binance den größten Einsturz verzeichnete.

Führt der Bitcoin Crash zu einem neuen CME Gap?

Insbesondere die in Chicago ansässige CME Group verzeichnete am Freitag ihr bisher höchstes offenes Interesse von fast 500 Mio. USD, was mit der Ankündigung über den Bitcoin-Einstieg durch Jones nur einen Tag zuvor zusammenfiel.

Angesichts der Tatsache, dass die BTC CME-Futures am 8. Mai bei 10.030 USD geschlossen haben, können die Bullen hoffen, dass der Gap von 1.200 USD in naher Zukunft geschlossen werden könnte. Während die meisten Bitcoin-Börsen rund um die Uhr laufen, ist die CME eine gut etablierte Handelsbörse, die eine Reihe von Futures und Optionen mit festgelegten Handelszeiten abwickelt.

Während der Handel geschlossen ist, kann sich der Preis von Bitcoin erholen oder fallen, was zu einer Abweichung zwischen dem zuletzt gehandelten Preis der CME und dem Preis, zu dem sie weiter gehandelt wird, führen kann. Diese Abweichung ist als „CME Gap“ bekannt, welche Händler beobachten und als Indikator für zukünftige Preisbewegungen verwenden.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren