Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Bitcoin-Dominanz: Gebrochener Aufwärtstrend könnte Altcoin-Boom auslösen

Die Bitcoin-Dominanz ist an einem Schlüsselniveau angekommen. Die ursprüngliche Unterstützung ist nun ein Widerstand, der in den letzten Wochen getestet worden ist. Analysten beschreiben einen möglichen Rückgang der Bitcoin-Dominanz als Gelegenheit für eine anstehende Altcoin-Saison.

Die Bitcoin-Dominanz ist nicht nur nach einem zweijährigen Aufwärtstrend zusammengebrochen, sondern hat auch den Widerstand erneut getestet und das Schlüsselniveau nicht zurückerobert.

Da die Unterstützung der Trendlinie nun als Widerstand bestätigt wurde, ist es wahrscheinlich, dass die Bitcoin-Dominanz in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten einen längeren Abwärtstrend verzeichnen wird. Aber was bedeutet das für den Rest der Kryptowährungen?

Bitcoin Dominanz bei über 65%

Die Bitcoin-Dominanz veranschaulicht die Marktkapitalisierung von Bitcoin gegenüber den Rest der Kryptowährungen.

Als erste Kryptowährung genießt Bitcoin einen First-Mover-Vorteil, Markenstärke und das größte institutionelle Interesse im Vergleich zu den sog. Altcoins.

Vor 2017 war die BitcoinDominanz nie unter 94% gefallen. In diesem Jahr führte die steigende Nachfrage nach Altcoins zu einem Tiefstand der BTC-Dominanz von nur 35%.

Erst als die Altcoin-Blase platzte und selbst Coins wie Ethereum oder Ripple über 90% fielen, entstand ein neuer Aufwärtstrend in der Bitcoin-Dominanz, wodurch in den letzten zwei Jahren ein Höchststand von 73% erreicht wurde.

Diese Unterstützungslinie wurde jedoch im Februar 2020 während des massiven Ausbruchs des Altcoin-Marktes endgültig durchbrochen .

Ist eine Altcoin-Saison im Bereich des Möglichen?

Die BTC-Dominanz hat seitdem die zweijährige Aufwärtstrendlinie erneut getestet und bestätigt, sodass die Unterstützung zum Widerstand wurde.

Wenn ein rückläufiger Test bestätigt wird, ist ein weiterer Abwärtstrend der BTC-Dominanz wahrscheinlich. Und wenn die Bitcoin-Dominanz sinkt, ist es Zeit, dass Altcoins steigen.

Wenn Altcoins Bitcoin übertreffen, bezeichnen Kryptoanalysten dies als Altcoin-Saison. Krypto-Investoren wissen möglicherweise nicht, was sie von Altcoins erwarten können, wenn die Dominanz zusammenbricht. Der letzte größere Zusammenbruch führte dazu, dass die BTC-Dominanz von 95% auf nur 35% sank.

Eine ähnliche Abwärtsbewegung von 60% gegenüber dem jüngsten Höchststand von 73% würde bedeuten, dass Bitcoin am Ende des nächsten Abwärtstrends nur einen Marktanteil von 13% hat. Ein solcher Schritt würde bedeuten, dass Altcoins den Kryptomarkt in erheblichem Maße übernehmen und Bitcoin zum ersten Mal seine Führungsposition verlieren könnte.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisNewsbtc
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren