Donnerstag, November 26, 2020
Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Bitcoin Hash-Rate sinkt um 10% nach Difficulty-Anpassung

Die Bitcoin Hash-Rate fällt nachdem die Difficulty für das Mining hochgesetzt wurde. Die Anpassung sorgt dabei einen Rückgang um 10%.

Die Bitcoin Hash-Rate – ein Maß für die Menge an Rechenleistung, die von den Minern in das Netzwerk geleitet wird – ist zwei Tage, nachdem die Difficulty für das Mining von Bitcoin am 17. Oktober um 3,62 Prozent erhöht wurde, um 10 Prozent gesunken.

Die Bitcoin-Netzwerkmaschine

Häufig sinkt die Hash-Rate im Netzwerk, wenn es eine positive Neuanpassung gibt. Das Bitcoin-Netzwerk verlässt sich bei der Bestätigung von Transaktionen und aus Sicherheitsgründen auf seine weltweit verteilten Miner.

Für ihre Teilnahme erhalten die Miner Belohnungen. Der gewinnende Miningpool gewinnt 6,25 BTC oder etwa 71.000 $ und etwa 6.200 $ an Transaktionsgebühren pro Block.

Der Wettbewerb ist jedoch hart. Jeder im Umlauf befindliche BTC ist über 11.700 $ wert. Die Miner sind daher ständig dabei, ihre Ausrüstung zu verbessern, um eine Chance zu haben, den begehrten digitalen Vermögenswert zu gewinnen.

Analysten gehen davon aus, dass die Kryptowährung, die sowohl als Wertaufbewahrungsmittel als auch als Tauschmittel dient, dank ihres doppelten Verwendungszwecks immer mehr an Wert gewinnt. Angesichts der Inflationsrisiken wäre das Bitcoin-Netzwerk ein äußerst zuverlässiges Wertaufbewahrungsmittel, bei dem die Miner eine entscheidende Rolle bei der Sicherung von BTC in Milliardenhöhe spielen.

Hash-Rate, Schwierigkeit des Minings und der Preis

Abhängig von der Netzwerkaktivität wird der Schwierigkeitsgrad des Minings in der Regel etwa alle zwei Wochen neu eingestellt. Als Reaktion darauf ermutigt eine Herabstufung die Miner, ihre Ausrüstung einzuschalten. Auf der anderen Seite schalten sie sich bei einem signifikanten Anstieg ab und zwingen die Hash-Rate zu senken.

Bei der letzten Anpassung am 17. Oktober erhöhte das Netzwerk seinen Schwierigkeitsgrad im Mining um drei Prozent gegenüber der Prognose der Analysten, die von einer zwei- bis dreiprozentigen Erhöhung ausgingen. Die letzte Änderung war ein Dump-down um 0,09 nach einer 11-prozentigen positiven Veränderung am 20. September.

Dies ist zu einer Zeit, in der die Bitcoin Hash-Rate laut Daten von BitInfoCharts auf einen neuen Höchststand von etwa 157 EH/s gestiegen ist. Jetzt ist sie auf 141 EH/s gesunken. Ob die Miner nach der Erhöhung am 17. Oktober aussteigen werden, hängt von der Entwicklung der BTC-Preise in den kommenden Tagen ab.

Der Bitcoin-Preis führt die Hash-Rate an. Immer wenn die Preise in die Höhe schnellen, schalten mehr Miner ihre Geräte an – auch wenn sie ältere Geräte wie den S17 abschalten, da sie trotz ihrer Energieineffizienz rentabel sind.

Bei diesen Preisen und Schwierigkeiten im Mining erwirtschaftet der Bitmain Antminer S19 Pro (110 TH) 0,14 $ pro Tag bei einem Umsatz von 9,50 $.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisbtcmanager
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

Ziel erreicht: Ethereum 2.0 startet am 01. Dezember

Das mit Spannung erwartete Upgrade von Ethereum von Version 1 auf Version 2.0 wird endlich am 1. Dezember erfolgen. Diese Bestätigung erfolgt,...

PayPal und Square kaufen jeden neuen Bitcoin (und mehr)

Als Bill Harris, ehemaliger CEO von PayPal, Bitcoin in einem Artikel für Vox als "den größten Betrug in der Geschichte" bezeichnete, war...

US-Senatorin Cynthia Lummis: Bitcoin wird für lange Zeit eine wichtige Rolle spielen

Die Amerikaner haben gerade Cynthia Lummis zu ihrer ersten weiblichen Pro-Bitcoin-Senatorin gewählt, und sie scheint bereit zu sein, Geschichte zu schreiben.
43FollowerFolgen
8,680AbonnentenAbonnieren