Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Brave (BAT) Browser jubelt Nutzern Affiliate-Links unter – CEO entschuldigt sich

Der Brave (BAT) Browser gerät in Kritik, nachdem Nutzer bemerkten, dass ihnen Affiliate-Links untergejubelt wurden. Die Reaktion vom CEO erfolgte schnell, aber das Misstrauen bleibt.

Der Brave Browser, der kürzlich zu Japans Top-Internet-App wurde, wurde am Wochenende kritisiert, als Benutzer feststellten, dass die Suchleiste Benutzer über einen eigenen Affiliate-Link zu Binance umleitete.

Brave Browser wird von Nutzern kalt erwischt

Affiliate-Links für Uneingeweihte sind eine Form des provisionsbasierten Marketings. In Braves Fall leitete der Link Benutzer zu Binance um, der weltweit größten Krypto-Exchange, und erhielt eine Provision für jeden Benutzer, der sich mit dem Browser für letzteren angemeldet hatte.

Es wurde festgestellt, dass andere derartige Links zu Coinbase und Trezor, der in den USA ansässigen Exchange- bzw. Hardware-Wallet-Firma, weitergeleitet wurden. Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es keine Klarheit darüber, wann diese Affiliate-Links installiert wurden und inwieweit Brave davon profitiert hat.

Die Weiterleitungen wurden zuerst von dem Twitter-Benutzer Yannick Eckl bemerkt, der Brave-Weiterleitungen zu Binance feststellte, wo immer ein Benutzer nach dessen Website sucht.

https://twitter.com/cryptonator1337/status/1269201480105578496

Der Post ging sofort viral und wurde von vielen kommentiert und geteilt. Das Ethos von Brave bestand seit seiner Gründung darin, den Nutzern einen umfassenden Datenschutz zu bieten und Werbetreibenden nicht zu ermöglichen, vom Online-Fingerabdruck zu profitieren.

Die Verwendung von verbundenen Unternehmen widerspricht jedoch fast direkt dem Ethos, so dass mehrere die Motive des Unternehmens in Frage stellen und sogar Hintergedanken geltend machen müssen. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat das Unternehmen über 15 Millionen aktive Nutzer pro Monat, 3,3 Millionen Nutzer pro Tag und über 100 Millionen Downloads im PlayStore von Google.

Larry Cermak von The Block hat andere mutige Weiterleitungen auf ihrem Github gefunden:

„Sieht so aus, als wäre es kein sehr isolierter Fehler. Brave macht das auch für Ledger, Trezor und Coinbase, wenn man in ihren Github schaut. “

Brave (BAT) CEO entschuldigt sich

Als Reaktion auf die Entwicklung sagte der Brave Gründer Brendan Eich, dass das Problem sofort behoben wurde, als es gefunden wurde, und fügte hinzu, dass es ihm „leid tut“, wie sich das Ereignis entwickelt habe.

Er akzeptierte die Affiliate-Links des Unternehmens und wies darauf hin, dass die Weiterleitungen kein Fehler oder eine unbeabsichtigte Folge waren.

Eich sagte:

„Aber wir streben auch nach Affiliate-Einnahmen. Dazu muss Brave seine Benutzer über Widgets zu Exchanges bringen und wie alle großen Browser nach Umsatzangeboten suchen. “

Er fügte hinzu, dass die Weiterleitungen den verbundenen Unternehmen niemals Benutzerdaten enthüllten, was der Datenschutz-First-Agenda des Browsers entspricht. Darüber hinaus bemerkte Eich, dass die Funktion „seit Monaten“ im Quellcode von Brave vorhanden war und für jeden auf Github sichtbar war.

Trotz Eichs ausführlicher Entschuldigung schienen die Benutzer zu glauben, dass das Unternehmen etwas an „Integrität“ verloren hat, da die meisten Brave für seine transparente, nicht gewinnorientierte Narrative verwenden.

In der Zwischenzeit sagte Eich zu Decrypt: „Wir sind für unser Überleben nicht von einem Umsatzanteil der Partner abhängig“, und die Benutzer des Unternehmens möchten, dass „Brave lebt“.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren