Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Brave entwickelt Brave Together um mit Zoom zu konkurrieren

Brave Software hat den Start von Brave Together angekündigt, einem kostenlosen Videokonferenzdienst. Dieser soll als Konkurrenzprodukt gegen Zoom die Privatsphäre der Benutzer fokussieren.

Der Krypto-basierte Webbrowser Brave hat mit Brave Together einen datenschutzorientierten Videokonferenzdienst angekündigt, der die Privatsphäre der Benutzer in den Fokus stellt und gegen Zoom konkurrieren soll. 

Laut einem offiziellen Tweet, der am 26. Mai veröffentlicht wurde, hat Brave Software einen kostenlosen Videoanrufdienst gestartet, der derzeit in Nordamerika für Benutzer ihres Nightly Browser-Programms verfügbar ist. Nightly fungiert als Test- und Entwicklungsplattform für Brave, um neue Programme und Produktfunktionen zu implementieren. 

Brave Together soll Privatsphäre schützen

Mit dem neuen Produkt Brave Together können Benutzer auf private und unbegrenzte Videokonferenzen zugreifen. Laut dem Update wurde das Programm mit der Open-Source-Software Jitsi erstellt. 

Brave basiert auf den Basic Attention Token. Der Webbrowser ist kostenlos als Download verfügbar. Mit dem Konkurrenzprodukt möchte Brave weiterhin den Schwerpunkt bei seinen Produkten auf Datenschutz und Open Access legen. Mit dem Videodienst Brave Together können Benutzer ihre Bildschirme, Browser-Registerkarten und YouTube-Videos freigeben. 

Erst am Anfang des Monats kündigte Brave die vollständige Integration des Binance-Widgets auf Desktop-Geräten an und erreichte täglich fast 5 Millionen aktive Benutzer. 

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren