Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Coinbase erleidet erneut Teilausfall bei starker Bitcoin Volatilität

Durch den heftigen Abverkauf von Bitcoin kurz nach dem Abschluss der Tageskerze, waren die Coinbase-Server erneut überlastet. Es kam zu einem Teilausfall der Website und der mobilen Anwenudng.

Nachdem die Tageskerze am Samstag bei 9.600 USD geschlossen wurde, fiel Bitcoin regelrecht von der Klippe und erreichte an einigen Börsen ein Tief von 8.100 USD. Dies bedeutete eine Umkehrung von fast 2.000 USD gegenüber dem Handel von Bitcoin erst 24 Stunden zuvor.

Nur wenige Trader waren für diesen Schritt bereit, was durch die BitMEX-Long-Liquidationen im Wert von 230 Millionen US-Dollar noch verstärkt wurde, und auch die Börsen schienen nicht bereit zu sein.

Coinbase stürzt mit Bitcoin ab

Da dies einer der schnellsten Rückgänge auf dem Kryptomarkt seit Wochen war, waren die Börsen schnell mit der Ausführung von Odern von allen Seiten des Marktes überlastet.

Der Druck war so groß, dass Krypto-Marktbeobachter wie Anthony Pompliano, „Nebraskan Gooner“, Steven Zhang von The Block und andere berichteten, dass die führende Krypto-Exchange Coinbase offline gegangen war.

https://twitter.com/APompliano/status/1259280627469373445?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1259280627469373445&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.newsbtc.com%2F2020%2F05%2F10%2Fcoinbase-crashes-as-bitcoin-price-dives-2000-in-24-hours%2F

Sie teilten Bilder der mobilen Anwendung von Coinbase, auf der ein „Fehler 502“ gezeigt wurde. Auch die Webseite der Bitcoin-Exchange gab an, dass „ein Fehler aufgetreten ist“.

Die Statusseite von Coinbase bestätigt dies, da die Website grundlegende „Konnektivitätsprobleme“ sowie einen „teilweisen Ausfall“ der Hauptwebsite und der mobilen Anwendung meldete. Auch Coinbase Pro schien „Konnektivitätsprobleme“ zu melden. Die spezifische Statusseite dieser Plattform weist auf eine andauernde Ausfallzeit des Dienstes hin, die bisher zwei Minuten gedauert hat.

Coinbase nicht zum ersten Mal offline

Dies ist nicht das erste Mal, dass Coinbase dies in jüngster Zeit getan hat.

Noch vor 10 Tagen, als Bitcoin innerhalb eines Tages von 7.000 auf 9.000 Dollar stieg, wurde von Pompliano und den Coinbase-Statusseiten berichtet, dass die Exchange vorübergehend offline war.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren