Ledger Nano X - The secure hardware wallet

DeFi-Effekt: Wachstumsrate der Ethereum-Adressen doppelt so hoch wie bei Bitcoin

Laut Daten der Blockchain Analytics-Website Messari ist die Anzahl der eindeutigen Ethereum-Adressen durch DeFi seit Anfang 2020 fast doppelt so stark gestiegen wie die von Bitcoin.

Gründe für die wachsenden ETH-Adressen

Das Wachstum der Anzahl aktiver Ethereum-Adressen hat das von Bitcoin im Laufe des Jahres 2020 übertroffen. Laut Daten von Messari ist die Anzahl aktiver Adressen von Ethereum seit Jahresbeginn um fast 118% gestiegen. Im gleichen Zeitraum stiegen die Bitcoin-Adressen um 49%.

Quelle: Messari

Während das exponentielle Wachstum der Anzahl der Ethereum-Adressen auf mehrere Faktoren zurückzuführen war – einschließlich der Erwartung des Starts von ETH 2.0 -, war der monumentale Anstieg des dezentralen Finanzraums (DeFi) die Hauptkraft hinter den zunehmenden ETH-Adressen.

Anfang Juni stieg die Gesamtzahl der eindeutigen Wallet-Adressen in der Ethereum-Blockchain dank des DeFi-Wahnsinns auf über 100 Millionen. In einem kürzlich veröffentlichten Bericht der führenden Analyseplattform für dezentrale Anwendungen (dApp), Dapp.com, wurde festgestellt, dass mehr als 97% des gesamten dApp-Volumens auf Ethereum durch DeFi-Anwendungen verursacht wurden.

Die oben genannte Zahl von 100 Millionen gibt jedoch nicht unbedingt die gleiche Anzahl von Benutzern an. Die Nummer umfasst sowohl Sender als auch Empfänger sowie Benutzer mit großen ETH-Beständen, die mehrere Wallets verwenden.

Im Gegensatz dazu stiegen die eindeutigen Adressen von Bitcoin von 585.047 am 1. Januar auf 832.751 am 10. Juli, was einem Wachstum von 42% entspricht. Der starke Unterschied in den Zahlen zu eindeutigen Adressen lässt darauf schließen, dass Ethereum durch DeFi neue Nutzer findet.

Jeder will ein Stück DeFi

Die zunehmende Beliebtheit von DeFi-Apps hat den Kryptoraum im Sturm erobert.

Die nativen digitalen Token mehrerer DeFi-Protokolle, darunter Aaves LEND und Compounds COMP, haben einen starken Preisanstieg verzeichnet, wodurch die Inhaber im Vergleich zu bekannten Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) deutlich höhere Renditen erzielen.

Der Reiz der DeFi-Landschaft hat die Aufmerksamkeit einer Reihe von Blockchain-Projekten auf sich gezogen, die jetzt darüber nachdenken, sich dem Zug anzuschließen.

Medien berichteten am 3. Juli, dass der von Justin Sun geleitete Tron (TRX) drei DeFi-Produkte auf den Markt gebracht hatte, die sich auf Just (JST)-Token konzentrierten.

Die Benutzer müssen jedoch die erforderliche Sorgfalt walten lassen, bevor sie ihre Füße in DeFi nass machen.

Als relativ junger Raum ist DeFi noch weit davon entfernt, ein ausgereiftes Ökosystem zu sein, wie aus dem jüngsten Hack des Balancer-Protokolls hervorgeht, der zum Diebstahl digitaler Token im Wert von mehr als 500.000 US-Dollar führte.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisbtcmanager
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren