Ledger Nano X - The secure hardware wallet

DeFi Platform Celsius verbucht Einzahlungen über 1 Milliarde USD

Die dezentrale Finanzplattform Celsius Network kann Einzahlungen von Kryptowährungen in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar vorweisen. Im Gegensatz zu vielen Unternehmen konnte Celsius während der Pandemie profitieren.

Die dezentrale Kredit- und Kreditplattform Celsius Network kann seit der Einführung im Jahr 2018 Kryptowährungseinzahlungen in Höhe von insgesamt 1 Milliarde US-Dollar verbuchen.

Die Plattform behauptet, dass sie 80% ihres Gesamtumsatzes an ihre Benutzer zurückgibt und ihrer Community von Kryptowährungsinhabern bisher Zinsprämien in Höhe von 17 Millionen US-Dollar gezahlt hat, davon 12 Millionen US-Dollar in Bitcoin (BTC) und 3 Millionen US-Dollar in dem nativen CEL-Token.

Pandemie mildert Celsius Erfolg nicht

Das Wachstum der Plattform in den letzten Monaten war beträchtlich, obwohl sich die Coronavirus-Pandemie auf die meisten Unternehmen nachteilig auswirkte.

Im März dieses Jahres behauptete Alex Mashinsky, CEO von Celsius, dass die Plattform die erste große Kryptowährungs-Kreditplattform sei, die profitabel geworden sei.

Um seine Nutzerbasis zu erweitern, gab Grad Celsius im letzten Monat bekannt, dass es das tokenisiertes Gold ins Angebot hinzufügt. Die Plattform wird in Zukunft auch andere tokenisierte Waren hinzufügen.

Celsius will „Unbanking“ vorantreiben

Viele Blockchain- und Kryptowährungsprojekte darauf konzentrieren, die Technologie zu nutzen, um Bankdienstleistungen für die Bevölkerung ohne Bankverbindung bereitzustellen. Im Gegensatz hierzu arbeitet Celsius daran, die Bankverbindung aufzuheben und ihnen eine bessere Alternative zu bieten. Eine Alternative die auf Kryptowährung basiert. Mashinsky sagte:

„Wir freuen uns auf den Tag, an dem Milliarden von Menschen die veralteten traditionellen Banken hinter sich lassen und sich für Celsius entscheiden. Wir haben bewiesen, dass wir den Menschen die Macht zurückbringen können.“

Mashinsky merkte an, dass die App für unterdrückte Personengruppe gedacht war. Personen, die „aufgrund ihrer Rasse, ihres Geschlechts, ihrer Kreditwürdigkeit oder ihres Arbeitsstatus“ von der traditionellen Finanzwelt abgewiesen wurden.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisCointelegraph
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren