Ledger Nano X - The secure hardware wallet

EOS steigt um 12% nach Start von Voice Social Media

Nach einigen Monaten des Wartens wurde Voice, das auf EOS basierende Social-Media-Netzwerk, auf den Markt gebracht. Benutzer können damit beginnen, ihre Konten zu erstellen und die Hauptdienste dieses auf Menschen ausgerichteten Social-Media-Netzwerks zu nutzen.

Nach mehreren Monaten der Arbeit und Gestaltung wurde von EOS das Voice Social Media auf den Markt gebracht. Einzelpersonen können sich nun anmelden, Freunde einladen und die Vorteile dieses Social-Media-Netzwerks nutzen können. Das soziale Netzwerk wurde als soziales Netzwerk mit einem speziellen Authentifizierungssystem beworben, das bestätigt, dass jedes Konto einer Person gehört. 

Das bedeutet, dass es keine „Robo-Mobs“, „Catfish“ oder „burning accounts“ geben wird. Diese Dinge finden in traditionellen sozialen Netzwerken statt, in denen Benutzer und Kunden mehrere Konten eröffnen können. Dies führt zu großen Mengen an Spam, unerwünschten Konten und vielem mehr. 

Likes bringen Voice-Token

Benutzer können anfangen, ihre Meinungen zu einer Vielzahl von Themen zu teilen, der Welt interessante Dinge zu erzählen und ihre Stimme über das zu teilen, was sie gerne sagen. Wenn ein Benutzer etwas veröffentlicht und dieser Likes erhält, erhalten die Veröffentlicher Voice Tokens. Auf diese Weise können Benutzer mit großen Followern im Laufe der Zeit mehr Voice-Token erhalten. 

Benutzer können ihre Voice-Token verwenden, um ihre Beiträge besser zu platzieren und sicherzustellen, dass andere Personen und Benutzer den Beitrag sehen. Das bedeutet, dass es möglich ist, einen Beitrag mithilfe der Voice-Token in nur wenigen Minuten zu bewerben. Das soziale Netzwerk bietet Benutzern die Möglichkeit, ihre Token zurückzubekommen, wenn jemand anderes seine Stimme höher erhebt. 

Viele Benutzer teilen bereits ihre Meinungen zu EOS , dem Kryptowährungsmarkt, Preisvorhersagen und Marktanalysen, zu dezentralen Finanzwesen (DeFi) und vielen anderen Dingen.

Social Media als Katalysator für EOS

Derzeit befinden sich 20 Länder in der Liste der Regionen, die das Social-Media-Netzwerk nutzen können. In Zukunft könnte die Anzahl der akzeptierten Länder weiter zunehmen und neue Benutzer gewinnen. 

EOS hat über 150 Millionen US-Dollar in die Voice-Plattform investiert und erwartet, dass sie mit dem Voice-Token-Modell zu einem der größten der Welt wird. Die Idee ist, Benutzer mit dem Voice-Token für ihre qualitativ hochwertigen Inhalte zu belohnen, die veröffentlicht werden, sobald sie Likes erhalten und ein größeres Publikum erreichen. 

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisUsethebitcoin
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren