Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Europas verkehrsreichster Hafen startet Blockchain-basierten Container Handling Pilot

Um die Möglichkeit von Betrug zu verringern, gab der Rotterdamer Hafen - der größte und am stärksten frequentierte Hafen Europas - bekannt, dass er über die Einführung der Blockchain-Technologie nachdenkt.

Der Hafen in Rotterdam hat ein neues Blockchain-basiertes Pilotprojekt gestartet, um die Containerhandhabung sicherer und effizienter zu gestalten, indem die Verwendung eines PIN-Codes entfällt, berichtet Port Technology am 9. Juli 2020.

Ein PIN-freier Blockchain Container Handling Pilotprojekt

Um die Möglichkeit von Betrug zu verringern, gab der Rotterdamer Hafen – der größte und am stärksten frequentierte Hafen Europas – bekannt, dass er über die Einführung von „Secure Container Release“ nachdenkt, einer Anwendung mit Blockchain-Technologie, die nach Angaben der Behörden erheblich weniger Betrugsanfälliger als die derzeitige PIN-basierte Überprüfungsmethode ist.

Laut sachnahen Quellen wird das Pilotprojekt voraussichtlich drei Monate dauern und einige der größten Interessengruppen der maritimen Industrie einbeziehen, darunter Ocean Network Express, CMA CGM, Hapag-Lloyd, MSC und Hutchison Ports.

Wie bereits erwähnt, ist der Rotterdamer Hafen der verkehrsreichste Hafen Europas, in dem jedes Jahr 14,5 Millionen Einheiten (TEU) mit einer Länge von 20 Fuß umgeschlagen werden. Weltweit belegt der Hafen den 11. Platz.

Das Sammeln von Containern im Hafen ist ein notorisch komplizierter Prozess, der eine enge Koordination und Kommunikation zwischen mehreren Parteien umfasst, darunter Reedereien, Spediteure, Transportunternehmen und Terminals. Eine hohe Synergie zwischen diesen Spielern ist entscheidend, um die sichere Freigabe der Fracht zu gewährleisten.

Das vorgeschlagene Pilotprojekt auf der Basis der Distributed Ledger Technology (DLT) wird nach Möglichkeiten suchen, um die Sicherheit des Containerfreigabeprozesses in der gesamten Kette vom Versandunternehmen bis zum Endverbraucher am effektivsten zu verbessern.

Tokenisierung zur Gewährleistung der Sicherheit

Der Pilot wird angeblich die Abholrechte für den Import von Containern tokeniseren, was bedeutet, dass er die Abholrechte von einem PIN-Code in ein digitales Token umwandelt.

Emile Hoogsteden, Handelsdirektor des Rotterdamer Hafens, kommentierte die Entwicklung wie folgt:

„Durch die Nutzung neuer Technologien können wir unseren Hafenbetrieb intelligenter, schneller, effizienter und sicherer machen. Das aktuelle Pilotprojekt ist ein gutes Beispiel. Während dieses Projekts werden die verschiedenen Teilnehmer eine Blockchain-Anwendung verwenden, mit der sie das Freigabeverfahren, das von den verschiedenen Parteien in der Kette befolgt wird, sicher und effizient organisieren können. “

Durch das Tokenisieren des PIN-Codes wird die Blockchain-Technologie dazu beitragen, den Diebstahl von Autorisierungen auf dem Weg zu verhindern, wodurch der Prozess der Freigabe von Containern für alle am Prozess Beteiligten sicherer wird.

In ähnlichen Nachrichten berichtete BTCManager am 27. Mai, dass Indiens größter privater Hafenbetreiber mit der Blockchain-basierten digitalen Containerlogistikplattform TradeLens zusammengearbeitet habe, um seinen Hafenbetrieb zu optimieren und das Lieferkettenmanagement zu verbessern.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisbtcmanager
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren