Donnerstag, Oktober 29, 2020
Ledger Nano X - The secure hardware wallet

EZB-Chefin: Digitaler Euro wird eine Alternative zur Kryptowährungen

Laut der Präsidentin der europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, soll der digitale Euro als Alternative für Kryptowährungen dienen.

Die Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), Christine Lagarde, hat die Vorteile einer digitalen Währung (digitaler Euro) herausgestellt. Lagarde gab diese Erklärungen bei der deutsch-französischen Parlamentarischen Versammlung am 21. September ab.

Digitaler Euro soll mit Fiat-Währung koexistieren

Lagarde bestätigte weiter, dass der digitale Euro nicht den traditionellen Fiat-Euro ersetzen, sondern die Währung ergänzen werde, womit alle Zweifel ausgeräumt seien, dass der geplante digitale Vermögenswert die Nachfolge des bereits im Umlauf befindlichen Euro antreten solle.

Sie glaubt auch, dass die Einführung des digitalen Euro die Abhängigkeit der EU-Bürger von privaten Krypto-Assets wie Bitcoin und Ethereum verringern würde, was sicherstellen würde, dass staatliches Geld für europäische Zahlungssysteme bleibt.

Lagardes Kommentare auf der deutsch-französischen parlamentarischen Versammlung bestätigen zudem die Befürchtungen von Regulierungsbehörden und Regierungen in aller Welt angesichts des raschen Wachstums von Kryptowährungen.

Es besteht die Befürchtung, dass eine populäre und skalierbare Kryptowährung die Autorität, die Zentralbanken derzeit zur Kontrolle der Geldpolitik haben, verringern könnte. Sie würde auch zu einer erheblichen Verschiebung bei der Verwendung von Fiat-Währungen führen.

Kryptowährungen vor Herausforderungen durch Regulierer

Regierungen in ganz Europa haben eine bedeutende Bewegung unternommen, um das Wachstum von Kryptowährungen zu stoppen, die das Potenzial haben, massive Anziehungskraft zu erzeugen. Die Libra-Währung unter dem Vorsitz von Facebook hat mehrere Rückschläge von Regulierungsbehörden in ganz Europa erlitten.

Der französische Finanzminister wurde mit den Worten zitiert, dass Libra die Macht habe, die souveränen Rechte der Nationen zur Ausgabe ihrer eigenen Währungen zu usurpieren. Er kritisierte auch die undemokratische Kontrolle, die Libra besitzt. “Ich kann es nicht gutheißen, dass eines der mächtigsten Instrumente eines souveränen Staates, die Geldpolitik, in den Zuständigkeitsbereich von Einheiten fällt, die keiner demokratischen Kontrolle unterliegen.

Trotzdem gab es Pläne, die Entwicklung eines digitalen Euro zu testen, von dem die europäischen Bankchefs glauben, dass er für den Übergang zur Digitalisierung von entscheidender Bedeutung sein kann. Lagarde hat sich positiv dazu geäußert und glaubt fest daran, das finanzielle Umfeld so zu gestalten, dass digitale Vermögenswerte stärker akzeptiert werden.

Im August enthüllte sie, dass die Schaffung des digitalen Euro der Region helfen würde, die Führung bei Zahlungsinnovationen zurückzugewinnen, indem sie eine integrierte Infrastruktur entwickelt, um eine nahtlose Integration digitaler Vermögenswerte zu gewährleisten.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisbtcmanager
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

Ehemalige Visa-Managerin Ruffa steigt bei Crypto.com ein

Crypto.com und die ganze Kryptowährungsbranche begrüßt einen weiteren hochkarätigen Manager aus dem traditionellen Finanzwesen. Filomena Ruffa, ehemalige Vizepräsidentin für Innovation und strategische...

Bankengigant JPMorgan veröffentlicht eigenen Stablecoin

Etwa anderthalb Jahre nach seiner Ankündigung hat JPMorgan Chase seinen Stablecoin herausgegeben. Das amerikanische multinationale Investmentbanken- und Finanzdienstleistungsunternehmen hat den digitalen Vermögenswert...

Grayscale-Studie: COVID-19 macht Bitcoin für US-Investoren noch attraktiver

Die Zahl der in den USA ansässigen Investoren, die sich für Bitcoin interessieren, nimmt laut Grayscales Investment-Bericht über die Kryptowährung weiter zu.
37FollowerFolgen
8,370AbonnentenAbonnieren