Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Finnland ist Hotspot für Bitcoin-Kriminalität laut CipherTrace Bericht

Laut dem neuen CipherTrace-Bericht hat Finnland den höchsten Anteil an kriminellen Bitcoin-Zuflüssen. Die russische Kryptowährungsbörsen belegen den zweiten Platz.

Das Blockchain-Analyse- und Kryptowährungs-Sicherheitsunternehmen CipherTrace behauptet, Finnland sei zu einem Hotspot für illegale Bitcoin-Betrügereien geworden. 

Laut dem Bericht über Kryptowährungskriminalität und Geldwäschebekämpfung vom Frühjahr 2020 rangierten die finnischen Börsen insgesamt an erster Stelle mit dem höchsten Prozentsatz des kriminellen Bitcoin-Zuflusses.

CipherTrace stellte fest, dass 12,01 Prozent aller im Land erhaltenen Bitcoin-Gelder direkt an kriminelle Quellen gebunden waren. Die finnische Börse LocalBitcoins war als Empfänger für die Mehrheit der illegalen Gelder beteiligt.

Kriminelle nutzen LocalBitcoins

Zum dritten Mal in Folge belegten die finnischen Börsen den ersten Platz im höchsten Prozentsatz der erhaltenen kriminellen BTC, wobei 12,01% aller erhaltenen BTC-Mittel direkt aus kriminellen Quellen stammten. LocalBitcoins mit Sitz in Finnland, einer der größten Peer-to-Peer-Marktplätze, erhielt über 99% dieser kriminellen Mittel.

Der CipherTrace Bericht stellte fest, dass die russischen Börse das zweitbeliebteste Ziel für kriminelle Gelder gewesen sind. 5,23% aller erhaltenen Kryptowährungen stammten aus Hacks, Ransomware und anderen illegalen Aktivitäten.

Die Forscher der Sicherheitsfirma stellten fest, dass 86,8% der kriminellen BTC, die letztes Jahr von russischen Börsen erhalten wurden, vom Hydra Market stammten, einem russischen Dark-Web-Marktplatz.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisCryptoGlobe
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren