Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Good Cycle ist Opfer der 5 Mio. USD Ethereum Transaktionsgebühr

Laut dem Blockchain-Analyse- und Sicherheitsunternehmen PeckShield steckt eine kaum bekannte südkoreanische Krypto-Börse namens Good Cycle hinter den hochpreisigen Ethereum-Transaktionen der letzten Woche.

PeckShield sagte Good Cycle erscheint ein Ponzi – Projekt zu sein, welches wegen seiner groben Sicherheitslücken einfach gehackt worden ist. Die Website verwendet das HTTP – Protokoll statt HTTPS.

Insbesondere hat Good Cycle auf seiner Website auch bestätigt, dass es „wiederholte“ Hacks erlitten hat. Darüber hinaus hat die Börse jetzt zwei Transaktionen an Ethermine und SparkPool mit der Meldung „Ich bin der Absender“ gesendet.

Letzte Woche fanden zwei hochpreisige Ethereum-Transaktionen statt, bei denen der Absender rund 5 Millionen US-Dollar ausgab. Die Mining-Pools Ethermine und SparkPool profitierten durch diese Transaktionen. Beide Unternehmen warteten zuerst darauf, dass der Absender Kontakt aufnahm. Im Anschluss verteilte Ethermine und SparkPool die Gebühren an die Miner.

Hacker erpressen Good Cycle mit hohen Txfees

Es bleibt unklar, wer Good Cycle gehackt und möglicherweise auch erpresst haben könnte. Letzte Woche erklärte der Schöpfer von Ethereum, Vitalik Buterin, die Erpressungstheorie.

„Hacker haben einen teilweisen Zugriff auf den Börsenschlüssel erhalten. Sie können nichts von der Börse abbuchen, aber unwirkungsvolle Sendungen mit einem erhöten Gaspreis senden. Sie drohen also, alle Gelder über Txfees zu „verbrennen“, sofern sie nicht entschädigt werden.“

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisThe Block
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren