Montag, Januar 18, 2021
Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Huobi bestreitet Gerüchte über festgenommenen Angestellten

Huobi sagte am Montag, die Gerüchte, wonach einer seiner leitenden Angestellten festgenommen worden sei, seien falsch. Diese wurden innerhalb der Community verbreitet.

“Wir sind auf Gerüchte in unserer Gemeinde über die Verhaftung eines leitenden Angestellten von Huobi durch lokale Beamte aufmerksam geworden”, sagte das Unternehmen. „Wir können mit Zuversicht teilen, dass diese Gerüchte falsch sind. Alle Mitglieder des Managementteams von Huobi wurden zur Rechenschaft gezogen und weder festgenommen noch verhaftet.“

“Wir verstehen, dass die Verbreitung falscher Informationen zu Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von Benutzerressourcen führen kann. Seien Sie jedoch versichert, dass Ihre Ressourcen sicher sind”, sagte das Unternehmen. 

Unbegründete Gerüchte in sozialen Medien und anderen Medien besagten, dass der Chief Operating Officer der Börse, Robin Zhu, am Montag festgenommen wurde. Die Börse behauptete, Zhu sei auf Geschäftsreise und werde am Dienstagmorgen in Peking bei einem Firmenmeeting anwesend sein.

Ist nach OKEx nun Huobi betroffen?

Laut einer früheren Erklärung auf seiner chinesischen Website hatte Huobi gesagt, seine Geschäftstätigkeit sei von nicht näher bezeichneten „Gerüchten“ nicht betroffen. 

Einige prominente chinesische Kryptofirmen haben jedoch bereits wochenlang die Nachricht erhalten, dass leitende Angestellte mit der Polizei „zusammenarbeiten“, bevor sie diese Ermittlungen öffentlich bekannt gaben.

Im Juni gab es Gerüchte über Dong Zhao, Mitbegründer des chinesischen Krypto – Kreditplattform Renrenbit. Dieser habe mit der Polizei zu verwandten Untersuchungen kooperiert. Diese Information wurde in der chinesischen Krypto – Community für mehr als zwei Wochen ausgebreitet.

Eine weitere chinesische Börse, OKEx, gab im Oktober bekannt, dass Gründer Star Xu seit Wochen untersucht wird und die Börse die Entnahme von Krypto-Assets von der Plattform aussetzen würde. Die Erklärung wurde mindestens eine Woche nach der Festnahme von Xu durch die Polizei veröffentlicht, und die Benutzer können ihr Geld immer noch nicht abheben.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisCoindesk
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
13,600AbonnentenAbonnieren