Freitag, April 23, 2021
Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Milliardär Druckenmiller: Bitcoin hat eine große Anziehungskraft

Der milliardenschwere Hedgefonds-Investor Stanley Druckenmiller hat sich Paul Tudor Jones angeschlossen und in Bitcoin investiert. Wie Jones ist er unglaublich pessimistisch gegenüber dem US-Dollar und hat eine Long-Position bei BTC.

Es ist ein weiterer großer Erfolg an der Wertaufbewahrungsfront für Bitcoin. Der milliardenschwere Hedge-Fonds-Investor Stanley Druckenmiller gab gerade im nationalen Fernsehen in einem Interview mit CNBC zu, BTC zu halten. Der berühmte Manager hat auch Positionen in Gold, ist aber bei der ersten Krypto-Währung der Welt deutlich im Plus.

“Wenn die Goldwette funktioniert, wird die Bitcoin-Wette besser funktionieren”

Im jüngsten Interview mit Kelly Evans von CNBC sagte Stanley Druckenmiller, ein milliardenschwerer Hedge-Fonds-Manager, dass er Bitcoin besitzt und dass er darauf setzt, dass die Krypto-Währung in der kommenden Zukunft viel höhere Bewertungen erreicht.

Er ist der Meinung, dass BTC eine beachtliche Fangemeinde in der Millennial Generation und im gesamten Technologieriemen der Westküste gefunden hat.

Stanley Druckenmiller Quelle: CNBC

Neben Bitcoin hat Druckenmiller auch Positionen in Gold und seine Investitionen dort sind wesentlich höher als bei Bitcoin. Aber er schreckt nicht davor zurück, die Offensichtlichkeit zu betonen, dass beide Anlagen gut funktionieren.

“Offen gesagt, wenn die Goldwette funktioniert, wird die Bitcoin-Wette wahrscheinlich besser funktionieren, weil sie dünner und illiquider ist und viel mehr Potential enthält.”

Mit seinem neu entdeckten Eintreten für Bitcoin und seine Investition in Gold schließt Stanley Druckenmiller sich Paul Tudor Jones an, einer weiteren ehrwürdigen Hedgefonds-Investitionsfigur an der Wall Street. Beide sind äußerst pessimistisch gegenüber dem US-Dollar, wobei Druckenmiller sogar das Bild eines mehrjährigen Rückgangs für den Dollar zeichnet.

Die BTC-Gemeinschaft freut sich mit Begeisterung

Raoul Pal, der Chef von Real Vision und Bitcoin-Bulle Raoul Pal war schnell bereit, die Entwicklung auf seinem Twitter-Profil mitzuteilen. Seiner Meinung nach sollte die BTC-Investitionszulassung des milliardenschweren Hedge-Fonds-Investors die Türen für weitere Fonds und Stiftungsbetreiber öffnen, die diesem Beispiel folgen könnten.

Auch der erfahrene Investor Bill Miller sprach in hohem Maße von Bitcoin

Erst vor ein paar Tagen sagte Bill Miller in seinem Gespräch mit den Leuten von CNBC, dass jede große Bank irgendwann in naher Zukunft Bitcoin besitzen werde.

Immer mehr institutionelle Anleger kaufen BTC:

“Die Bitcoin-Geschichte ist sehr einfach. Es geht um Angebot und Nachfrage. Das Angebot von BTC wächst jährlich um etwa 2,5 %, und die Nachfrage wächst schneller als das.”

Der BTC-Preis hat heute einen sehr volatilen Handelsverlauf durchgemacht. Wird sich die oben erwähnte Befürwortung des großen Milliardärs in naher Zukunft zu seinen Gunsten auswirken? Das bleibt noch abzuwarten.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweiscryptopotato
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
26,500AbonnentenAbonnieren