Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Novogratz: Bitcoin-Preis auf 20.000 USD, wenn Fed zu viele Dollar druckt

Galaxy Investment CEO Mike Novogratz ist der Meinung, dass Bitcoin 20.000 US-Dollar erreichen wird, falls die Fed weiterhin beliebig Dollar druckt.

Der frühere Wall Street Hedge Fund Manager und prominente Investor Mike Novogratz sagte kürzlich, dass Bitcoin bald die begehrte Marke von 10.000 USD überschreiten und auf 20.000 USD springen könnte.

Er bemerkte auch, dass die Digitalisierung des Geldes weltweit begonnen habe und die USA andere Nationen wie China einholen müssten.

Bitcoin auf 20.000 US-Dollar, sagt Novogratz

Novogratz ist der CEO der Kryptowährungs-Investmentfirma Galaxy Investment Partners und ein langjähriger Bitcoin-Befürworter. Mitte 2019 prognostizierte er, dass BTC bis Ende des Jahres zu seinem Allzeithochpreis von 20.000 US-Dollar zurückkehren würde, was jedoch nicht der Fall war.

Die führende Kryptowährung verlor gegen Ende 2019 an Wert und Novogratz machte eine weitere Prognose, dass sie 2020 bei etwa 12.000 USD enden wird. In einem kürzlich geführten Interview zeigte er sich jedoch in Bezug auf die bevorstehenden Preisentwicklungen viel optimistischer.

Während er jegliche Vermutungen widerlegte, dass Bitcoin den Dollar als Hauptwährung in den USA bald verdrängen könnte, stellte er fest, dass sich die Menschen aus den gleichen Gründen an BTC und Gold wenden, was letztendlich die Preise ankurbeln könnte:

„Warum kaufen die Leute Bitcoin? Sie kaufen es aus dem gleichen Grund, aus dem sie Gold kaufen. Gold ist auf dem Höhepunkt, Bitcoin ist aus dem Ausverkauf unter 5.000 US-Dollar hervorgegangen und liegt wieder bei fast 10.000 US-Dollar.

Weil die Leute sich Sorgen machen, dass die Fed und das Finanzministerium zu viele Dollar drucken und kaufen. Wir haben diese Allianz zwischen enormen fiskalischen Anreizen des Finanzministeriums und der Fed, die das Ganze finanziert. “

Da übermäßige USD-Beträge weiterhin die Wirtschaft überschwemmen, könnte der Dollar eine massive Abwertung erfahren, fügte Novogratz hinzu. Um diese nachteiligen Folgen zu bekämpfen, verwenden die Menschen „Bitcoin als Absicherung dafür“. Als solches fuhr er fort: „Es wird mich überraschen, wenn wir diese 10.000 US-Dollar nicht bald knacken. Danach werden Sie 14.000 US-Dollar und dann 20.000 US-Dollar sehen.“

Es ist erwähnenswert, dass ein anderer prominenter Investor und Hedgefonds-Manager, Paul Tudor Jones, ebenfalls der Ansicht ist, dass Bitcoin in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit als Absicherung dienen könnte. Er sagte kürzlich, dass er den Vermögenswert kauft, um mögliche Inflationen zu bekämpfen.

Digitalisierung des Geldes durch Bitcoin?

Novogratz ging auch auf das Thema des Übergangs in ein Finanzsystem ein, das vollständig von elektronischen Transaktionen dominiert wird. Er sagte, dass 93% aller Transaktionen in China elektronisch abgewickelt werden, während die USA unter dem Aspekt den Anschluss verlieren.

„Wir bewegen uns in ein digitales Zeitalter. Und wir reden immer noch über Viertel gegen Nickel. Wir müssen schnell agieren, sonst fallen die USA weit zurück.

Es ist für mich fast unmöglich zu glauben, dass wir irgendwann keine Stablecoins oder Krypto-Versionen des Dollars mehr haben. Sie werden wirklich zu dem, was wir abwickeln.“

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweiscryptopotato
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren