Ledger Nano X - The secure hardware wallet

OmiseGo steigt um 200% – Coinbase Listing führt zu ‚Pump and Dump‘

Nach der Ankündigung von Coinbase OmiseGo (OMG) hinzuzufügen, stiegen die Preise und führten zu Handelsprämien von bis zu 80%. Dieser enorme Anstieg stellt Coinbase erneut vor dem Vorwurf des Insiderhandels.

Die Kritik über ein Insiderhandels von der Kryptowährungsbörse Coinbase ist nach dem ‚Pump and Dump‘ von OmiseGo zurückgekehrt. Nach der Verkündung, dass OmiseGo (OMG) auf Coinbase gelistet wird, stieg der Altcoin innerhalb von 15 Minuten um 200% und stürzte unmittelbar danach ab.

OmiseGo mit 80% Preisunterschied

„OmiseGO (OMG) wird innerhalb der nächsten 15 Minuten unter http://Coinbase.com und in den iOS- und Android-Apps gestartet“, twitterte das Unternehmen am 21. Mai. 

Der erste Handelstag war beim Handel von OMG mit einer erheblichen Differenz gegenüber anderen Börsen gekennzeichnet. In einem Vergleich mit Binance betrug die Differenz kurzzeitig bis zu 82% bei fünfminütigen Schlusskursen.

Matt Casto , Analyst bei der Crypto Asset Trading Group CMT Digital, beschrieb die Situation als „lächerlich“. Lediglich in einem Zeitraum von 15 Minuten stieg der Preis um 200% und stürzte ebenso schnell wieder ab.

Wiederholter Insiderhandel auf Coinbase?

Coinbase hat noch keine öffentliche Stellungnahme zu der Kritik abgegeben, die für langjährige Händler an frühere Altcoin-Starts der Börse erinnern wird. 

Eine interessante Parallele besitzt die Auflistung von Bitcoin Cash (BCH) auf Coinbase , deren Preis bereits vor einer öffentlichen Ankündigung zu steigen begann. Dies führte wiederum zu Vorwürfen des Insiderhandels und sogar zu einer Untersuchung durch Coinbase selbst, jedoch ohne Konsequenzen. 

Diesmal stellten Krypto-Anhänger fest, dass OMG seinen Aufwärtstrend ebenfalls vor einer offiziellen Ankündigung begann und das sieben Tage zuvor. „Wann wird Rechenschaft abgelegt? Sagen Sie mir, ob es nur Zufall war oder ein Insiderhandel“, antwortete der Twitter-Account Crypto Pilot.  OMG ging am 21. Mai auf Coinbase online, hat aber am 14. Mai aus unbekannten Gründen einen Anstieg von 65% verzeichnet.

Zum Zeitpunkt des Schreibens haben sich die börsenübergreifenden OMG-Handelspreise bei rund 1,90 USD pro Coin stabilisiert.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisCointelegraph
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren