Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Polizei beschlagnahmt 90 Mio. USD von BTC-e Betreiber Alexander Vinnik

Die neuseeländische Polizei hat von BTC-e Betreiber Alexander Vinnik 140 Millionen NZ-Dollar (ca. 90 Millionen US-Dollar) beschlagnahmt.

Vinnik ist der mutmaßliche Betreiber, der inzwischen aufgelösten Krypto-Börse BTC-e, und der Firma Canton Business Corporation.

Die Polizei sagte, es sei der größte Anfall in der Geschichte. Vinnik wurde im Jahr 2017 wegen Verdacht auf Geldwäsche in Griechenland festgenommen. Anfang 2020 wurde er nach Frankreich ausgeliefert, wo er in Haft bleibt.

Es wird vermutet, dass Vinnik BTC-e ohne Kontrollen und Richtlinien zur Bekämpfung der Geldwäsche betrieben hat, was dazu führte, dass kriminelle Einnahmen aus illegalen Aktivitäten durch die Börse flossen.

Der neuseeländische Polizeikommissar Andrew Coster sagte, dass die beschlagnahmten Gelder „wahrscheinlich den Gewinn widerspiegeln, der durch die Viktimisierung von Tausenden, wenn nicht Hunderttausenden von Menschen weltweit infolge von Cyberkriminalität und organisierter Kriminalität erzielt worden ist“.

Coster fügte hinzu, dass die Polizei eng mit dem US Internal Revenue Service zusammengearbeitet habe.

Die Polizei plant, beim High Court einen Antrag auf Verfall der beschlagnahmten Gelder zu stellen. Es ist nicht klar, ob die Mittel in Form von Fiat oder Kryptowährung vorliegen. Weitere Kommentare seitens der Polizei sind a.

Der Fall ist noch nicht abgeschlossen. Nach der Fertigstellung in Frankreich soll Vinnik an Griechenland, dann an die USA und später an seine Heimat Russland ausgeliefert werden.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisThe Block
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren