Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Rekord: Cash App erzielt in Q2 Bitcoin-Einnahmen in Höhe von $875 Mio.

Die Cash App von Square erzielt das umsatzstärkste Quartal, einschließlich der Rekordzahlen des Bitcoin-Handelsservices.

Jack Dorseys Square stellte fest, dass seine kryptowährungsfreundliche mobile Zahlungs-App Cash App im zweiten Quartal 2020 ihr bestes Quartal verzeichnet hatte. Fast die Hälfte des Gesamtumsatzes von 1,92 Milliarden US-Dollar stammte aus dem Bitcoin-Handelsservice des Unternehmens. Infolgedessen ist die Square-Aktie nach den Rekordzahlen in die Höhe geschossen.

Rekord-BTC-Umsatz von Cash App

Square veröffentlichte die Q2-Ergebnisse für seine Cash App früher als erwartet, da „externer Zugriff auf die vierteljährlichen Finanzdaten des Unternehmens“ vorherrschte. Während die Markierung an fast allen Fronten zunimmt, hat der Umsatz mit dem Bitcoin-Handel alle bisherigen Rekorde übertroffen, wie das Unternehmen mitteilte:

„Die Cash App erzielte im zweiten Quartal 2020 einen Bitcoin-Umsatz von 875 Mio. USD und einen Bitcoin-Bruttogewinn von 17 Mio. USD, was einem Anstieg von 600% bzw. 711% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Umsatz und der Bruttogewinn von Bitcoin profitierten von einer Zunahme der Bitcoin-Aktivitäten und einem Anstieg der Kundennachfrage. “

Das Unternehmen gab bekannt, dass es im Juni über 30 Millionen monatliche Transaktionsaktivitäten mit all seinen Funktionen erreicht hat. Wenn sich neue Benutzer registrieren, sind die ersten Produkte, an die sie sich wenden, die Geldkarte, die direkte Einzahlung und die Bitcoin-Investition. Square bemerkte auch, dass diese ziemlich beeindruckenden Ergebnisse in gewissem Maße mit der aktuellen wirtschaftlichen Situation zusammenhängen könnten, die durch COVID-19 und die übermäßigen Konjunkturpakete ausgelöst wurde:

„Im Vergleich zum Juni stieg das Volumen pro aktivem Cash App-Kunden bei Peer-to-Peer-Zahlungen, Cash Card- und Bitcoin-Investitionen von Monat zu Monat. Wir sind uns bewusst, dass dieser Anstieg teilweise auf staatliche Anreize und Arbeitslosenunterstützung zurückzuführen ist, die im weiteren Verlauf des dritten Quartals möglicherweise nicht auf dem gleichen Niveau bleiben. “

Gesamtumsatz treibt die Aktien an

Der Gesamtumsatz von Cash App ist gegenüber dem Vorjahr um 64% auf 1,92 Mrd. USD gestiegen. Der Bruttogewinn stieg gegenüber dem Vorjahr um 28% auf 597 Mio. USD. Diese Ergebnisse sind eingetreten, nachdem das Unternehmen „schnell reagiert hat, um auf die sich ändernden Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen, da die Auswirkungen von COVID-19 sowohl für Unternehmen als auch für Einzelpersonen bestehen blieben“.

Quelle: Square

Natürlich haben sich zweistellige Umsatz- und Bruttogewinnsteigerungen auf die Aktien des Unternehmens ausgewirkt. Obwohl die Square-Aktie (SQ) während der gestrigen Handelssitzung an der Wall Street nur um 1,5% zulegte, waren die Konsequenzen nach Stunden zu spüren.

SQ stieg nach Handelszeiten um 8,53% auf 148,50 USD. Auf jährlicher Ebene bedeutet dies, dass sich die Square-Aktie zu Beginn des Jahres 2020 mit 64 USD mehr als verdoppelt hat.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweiscryptopotato
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren