Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Ripple XRP verzeichnet starken Anstieg

Nach längere Zeit kann Ripple einen starken Anstieg von über 6 Prozent verzeichnen. XRP stiegt auf einen Preis von zwischenzeitlich 0,21075 USD. Ist dieser Anstieg ein Signal, dass der Boden erreicht worden ist?

Die drittgrößte Kryptowährung Ripple XRP verzeichnet am heutigen Dienstag einen starken Anstieg von über 6 Prozent. Nach längerer Zeit ist dies die erste positive Aufwärtsbewegung von Ripple ( XRP ), jedoch kommt die Frage auf, was die treibenden Kräfte hierfür sind?

Ripple XRP über 6 Prozent

Es ist schwer zu ignorieren, wie negativ sich XRP für seine Investoren entwickelt hat. Seit Ende 2017 und nach dem Krypto-Hype verzeichnet Ripple einen negativ Trend. Im Vergleich zu fast jedem anderen Altcoin und Bitcoin hat XRP den schlechtesten ROI in den letzten Jahren innerhalb des Bärenmarktes erzielt.

Aber nach zweieinhalb Jahren des Verkaufs könnte XRP endlich eine Erholungsrallye anfangen. XRP verzeichnete heute Morgen einen explosiven Preisanstieg von 0,19749 USD auf 0,21075 USD. Ein Anstieg von über 6 Prozent.

Ripple erobert Trendlinie zurück

Zu den Schlüsselfaktoren für die starke Rallye zählen mehrere TD 9- Kaufsignale, die sich über viele hohe Zeiträume hinweg sowohl auf den XRPUSD- als auch auf den XRPBTC-Handelspaaren stapeln.

XRP hat kürzlich auch eine kritische Trendlinie zurückerobert, die teilweise für den zusätzlichen Schub verantwortlich sein könnte.

Die Rallye könnte der Beginn eines starken Ripple-Fraktals sein, das sich der nächsten Phase des Musters nähert: Eine weitere Rallye nach oben bringt den Anlegern bis zu hundertprozentige Renditen.

Obwohl die Marktbedingungen schweirig erscheinen, könnte das Konjunkturgeld seinen Weg in eine der kostengünstigsten Kryptowährungen pro Token in den Top-Ten-Krypto-Assets nach Marktkapitalisierung finden.

Neulinge, die zum ersten Mal Krypto kaufen, entscheiden sich möglicherweise wegen psychologischen Gründen für XRP über Bitcoin bei über 7.000 USD pro Coin.

XRP – Preischart bildet positives Fraktal

Wenn die Ripple-Rallye anhalten kann, könnte der Kryptomarkt eine Überraschung erleben. Laut einem Fraktal, das sich in den XRP-Preischarts gebildet hat, könnte der Altcoin in den kommenden Tagen und Wochen einen deutlichen Anstieg verzeichnen.

Das Fraktal deutet darauf hin, dass XRP eine wichtige Trendlinie besitzt. Es hat mehrere Versuche abgewehrt, unter diese Trendlinie gedrückt zu werden. Nachdem die Trendlinie als Unterstützung bestätigt worden war, legte Ripple um über 800 Prozent zu.

Nach einem kurzen Rückzug stieg es um weitere 900 Prozent. In der letzten Aufwärtsbewegung legte XRP um weitere 1000 Prozent zu und brachte XRP mit über 3,50 USD auf sein Allzeithoch.

Ripple wurde Ende 2017 neben Bitcoin und Ethereum zum Aushängeschild für den Erfolg von Krypto-Investitionen. Er trat sogar in einem Segment bei CNBC auf und informierte die Anleger über den Kauf des damals gehypten Altcoin. Es bleibt abzuwarten, ob diese letzte Rallye das Signal ist, dass Ripple den Boden erreicht hat.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisNewsbtc
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren