Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Schweizer Krankenkasse bietet Bitcoin- und ETH-Zahlungen an

Eine Krankenkasse aus der Schweiz bietet nun seinen Kunden die Möglichkeit an, mit Bitcoin und Ethereum Zahlungen zu tätigen.

Die Atupri Krankenkasse hat sich mit Bitcoin Suisse zusammengeschlossen, um den Versicherten Zahlungen in Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) zu ermöglichen, heisst es in einer Medienmitteilung vom 31. August 2020.

Schweizer Versicherungsgigant integriert Bitcoin und Ethereum

Im Bestreben, ihren Kunden mehr Wahlmöglichkeiten zu bieten und ihnen die Bezahlung ihrer Krankenversicherung zu erleichtern, hat die Krankenversicherung Atupri, ein in der Schweiz ansässiges Unternehmen, das den Anspruch erhebt, seinen Kunden autonome Entscheidungen über ihre Gesundheit zu ermöglichen, Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) integriert.

Wie in ihrer Pressemitteilung erklärt wird, werden die neuen Krypto-Zahlungsmethoden vollständig von Bitcoin Suisse, einem führenden Schweizer Krypto-Währungsunternehmen, ermöglicht.

Caroline Meli, Leiterin Marketing und Verkauf bei Atupri, erläuterte die Funktionsweise der Krypto-Zahlungsoption und bemerkte, dass immer dann, wenn ein Kunde in den unterstützten digitalen Währungen bezahlen möchte, die Transaktion sofort an Bitcoin Suisse weitergeleitet wird, die den Prozess abwickelt und den Fiat-Gegenwert an Atupri weiterleitet, wodurch letzteres effektiv dabei unterstützt wird, die Herausforderung der Volatilität zu mildern.

Förderung einer breiteren Krypto-Adoption

Mit der Aufnahme von Bitcoin und Ethereum als unterstützte Zahlungsmethoden ist die Atupri Krankenversicherung als erster Schweizer Versicherer in die Geschichtsbücher eingegangen, der Kryptos in seinen Betrieb integriert und damit seine Position als innovativer Anbieter von digitalen Lösungen im Gesundheitssystem des Landes nachhaltig gefestigt hat.

In ihrem Kommentar zu dieser aufregenden Entwicklung bekräftigte Meli, dass sie der Ansicht ist, dass die Blockchain-Technologie und Kryptowährungen ein enormes Potenzial in der Gesundheitsbranche haben und dass Atupri ihr Bestes tut, um sich an der Spitze der Innovation zu positionieren.

Mit ihren Worten:

„Als digitale Pioniere im Gesundheitssektor antizipieren wir gesellschaftliche Trends und bieten Versicherungslösungen mit langfristiger Perspektive. Die Blockchain-Technologie und der damit verbundene Einsatz von Kryptowährungen werden zunehmend an Bedeutung gewinnen. Dementsprechend wollen wir die notwendigen Strukturen für unsere Versicherten schaffen“.

Bitcoin und andere Kryptowährungen haben weltweit weiterhin massive Aufmerksamkeit auf sich gezogen, und die Schweiz hat ihre liberale Haltung gegenüber der aufkeimenden digitalen Anlageklasse über die Jahre beibehalten.

Anfang August 2020 berichteten Medien, dass die Basler Kantonalbank, eine Schweizer Staatsbank, Pläne zur Einführung ihrer Krypto-Verwahrungs- und Ausleihdienste schmiedet.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisbtcmanager
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren