Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Shanghai Gas geht mit VeChain (VET) in die zweite Phase ihres Projekts

Vier Monate nach Bekanntgabe ihrer Partnerschaft sind die VeChain Stiftung und Shanghai Gas (Group) Co. Ltd. in die zweite Phase der Digitalisierungsoffensive des Energieriesen eingetreten.

Dies geht aus Berichten vom 9. August hervor, in denen chinesische Medien berichteten, dass das derzeitige Ziel darin besteht, die Machbarkeit der VeChain Thor-Integration zu prüfen. Parallel dazu wird eine Studie durchgeführt, um neue finanzielle Möglichkeiten in der Energiebranche zu identifizieren und zu prüfen.

Partnerschaft von Shanghai Gas und VeChain

Shanghai Gas ist ein marktbeherrschendes Gasunternehmen in China, das über 90% des Marktanteils in der Stadt kontrolliert. Mit einer enormen operativen Präsenz und einem ausgedehnten Netz von Speichereinrichtungen wurden in der ersten Phase Details zu Lieferungen, LPG-Qualitätsdaten und Informationen zu den Speichereinrichtungen in der VeChain Thor-Blockchain über VeChain ToolChain gesichert.

Wie bereits erwähnt, werden nun in der zweiten Phase die Machbarkeitsstudie zur Integration von VeChain Thor untersucht, Untersuchungen zum Logistikmanagement, zur Förderung und zum Handel mit Energie durchgeführt und neue finanzielle Möglichkeiten im Energiesektor identifiziert.

Die VeChain-Stiftung und Shanghai Gas haben einen Pakt geschlossen, um den Netzbetrieb von Shanghai Gas zu optimieren. Durch die Nutzung der Vorteile der Blockkette der VeChain-Stiftung werden Lösungen für einen effizienten Betrieb erarbeitet. Dies ist ein großer Schritt zur Verwirklichung eines vertrauenswürdigen Energy-as-a-Service-Ökosystems.

Effizienz und Transformation

Durch die Verlagerung ihres Betriebs in die Blockchain kann Shanghai Gas wichtige Abteilungen automatisieren, insbesondere im Logistikmanagement und im Energiehandel. Darüber hinaus werden sie die Koordination und das Engagement zwischen den Akteuren im Energiesektor verbessern, indem sie sich die Unveränderlichkeit der Blockchain zunutze machen.

Der Erfolg der ersten Phase diente als Referenz in ihrem Fahrplan, da der Energieriese mit der Umgestaltung seiner Aktivitäten beginnt. Durch die Automatisierung der Prozesse und die Unveränderlichkeit der transparenten Blockchain werden die in der Versorgungskette üblichen Informationshemmnisse beseitigt. Dies trägt in hohem Maße zur Schaffung einer kompakten und zuverlässigen Datenbank für das Risikomanagement von Erdgas bei.

Am 5. August hat der weltweit drittgrößte frühere Produzent, De Cecco, als erstes großes italienisches Lebensmittelunternehmen zusammen mit DNV GL VeChain ein Infektionsmanagementsystem für das COVID-19 Virus eingeführt.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisBTCManager
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren