Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Shopify-Händler können jetzt in Kryptowährungen bezahlt werden

Die E-Commerce-Plattform Shopify ermöglicht mit einer neuen Partnerschaft ihren Händeln in Bitcoin, Altcoins und anderen Kryptowährungen bezahlt zu werden. Hierdurch wird die Krypto-Adoption weiterhin gefördert.

Die große kanadische E-Commerce-Plattform Shopify hat einen Vertrag mit CoinPayments abgeschlossen, um Shopify-Benutzern die Möglichkeit zu bieten, mit Kryptowährungen zu bezahlen. Dies geht aus einer Pressemitteilung vom 20. Mai 2020 hervor.

Shopify nimmt die Krypto Route

Die weltweite Akzeptanz von Kryptowährungen nimmt weiter zu, da die in Ottawa ansässige E-Commerce-Plattform Shopify die Unterstützung für Zahlungen in digitalen Währungen einführt. Für die Uneingeweihten ist Shopify ein bedeutendes globales Handelsunternehmen, das mehr als eine Million Unternehmen in mehr als 175 Ländern weltweit versorgt.

Insbesondere die Partnerschaft zwischen Shopify und CoinPayments ermöglicht es den Händlern des Unternehmens in Kryptowährungen bezahlt zu werden. Laut internen Quellen ist die Partnerschaft das Ergebnis ermutigender Ergebnisse eines erfolgreichen Beta-Testlaufs bei Shopify, der im vergangenen Jahr gestartet wurde.

Die Bedingungen der Partnerschaft besagen, dass CoinPayments nun eine sichtbare Zahlungsoption für Händler auf der Shopify-Plattform ist. Shopify-Händler können jetzt schnell in einer der 1.800 von CoinPayments unterstützten Kryptowährungen bezahlt werden. Darüber hinaus wird in der Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass sich die Integration auf die Minimierung der mit Zahlungen in digitaler Währung verbundenen Transaktionsgebühren konzentrieren wird.

Insbesondere wird die Allianz zwischen den beiden Unternehmen Shopify-Händlern helfen, indem nicht nur schnelle grenzüberschreitende Zahlungen ermöglicht werden, sondern auch die mühsame Zusammenarbeit mit mehreren Zahlungsabwicklern in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt entfällt.

Jason Butcher, CEO von CoinPayments, kommentierte die Partnerschaft wie folgt:

„Die Kombination von Shopify und CoinPayments ist in der Zahlungsbranche nicht aufzuhalten.“

Zusätzlich fügte er hinzu:

„Durch die Zusammenführung unserer benutzerfreundlichen globalen Krypto-Zahlungsplattform mit der umfangreichen Händlerbasis von Shopify freuen wir uns darauf, einen nahtlosen Prozess für alle bereitzustellen, die mit Kryptowährungen Geschäfte tätigen möchten. Als führendes Unternehmen im Bereich E-Commerce und Krypto-Zahlungen spiegelt unser kombiniertes Know-how die Zukunft von Geschäftstransaktionen wider. “

Hervorzuheben ist, dass Shopify kurz nach seinem Beitritt zur umstrittenen Libra Association von Facebook Anfang dieses Jahres beschlossen hat, die Unterstützung für Kryptowährungen fortzuführen.

Krypto-Adoption steigt stetig an

Da digitale Zahlungen weiterhin das zentrale Thema ist, hat die Adoption von Kryptowährungen einen stetigen Anstieg der Akzeptanz verzeichnet.

Anfang dieses Jahres ergab eine Umfrage von HSB, dass fast 36% der kleinen Unternehmen in den USA Zahlungen in digitaler Währung akzeptieren.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisbtcmanager
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren