Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Tim Drapers $250.000 Bitcoin Prognose erhält Unterstützung

Tim Trapers Bitcoin Prognose in Höhe von 250.000 US-Dollar löste eine große Aufmerksamkeit auf sich. Seine damaligen Argumente werden nun von der Zielgruppe, die einen solchen Anstieg auslösen könnten, untermauert.

Im Dezember 2019 verdoppelte der Milliardär, globale Investor und Bitcoin Befürworter Tim Draper in einem seiner Interviews seine Prognose bezüglich des Bitcoin-Preises in naher Zukunft.

Er erklärte erneut, dass BTC nicht weniger als 250.000 US-Dollar wert sein würde. Zuvor erwähnte er, dass dies sogar eine konservative Vorhersage sei.

Der Auslöser, der laut Draper Bitcoin bis 2022-2023 auf 250.000 US-Dollar bringen würde, wird jetzt von denjenigen bestätigt, die eine direkte Verbindung dazu haben – Frauen.

Treiben Frauen die Adoption von Bitcoin voran?

Der prominente Bitcoin-Befürworter Tim Draper hatte bereits mehrfach vorausgesagt, dass Bitcoin bis 2022-2023 das astronomisch hohe Niveau von 250.000 US-Dollar erreichen würde. Wie arugmentierte er seine Bitcoin Prognose?

Bereits im Dezember 2019 erklärte er, dass dank der Beteiligung von Frauen eine breite Akzeptanz von Bitcoin erreicht werden könne. Als Hauptgrund erwähnte Draper, dass rund achtzig Prozent der Einkäufe von ihnen getätigt werden.

Laut Draper gehört jedoch nur eine von fünfzehn Wallets einer Frau. Sobald sie feststellen, dass das Bezahlen mit BTC billiger ist als das Verwenden von Bankkarten, wird sich die Akzeptanz und der Preis erhöhen. Er sagte:

„Ich denke, die Schleusentore stehen kurz vor dem Öffnen, da sich herausstellt, dass Frauen etwa 75 bis 80 Prozent der Einkäufe tätigen und nur 1 von 15 Bitcoin-Wallets von einer Frau gehalten wird. Sobald Frauen feststellen, dass sie jedes Mal, wenn sie ihre Kreditkarte verwenden, 2,5 bis 4 Prozent verschwenden, werden sie definitiv nach einer besseren Lösung suchen. “

Unterstützung von Meltem Demirors

Die CSO Meltem Demirors von CoinShares hat sich heute auf Twitter gemeldet, um eine ähnliche Meinung zu Bitcoin und einer möglichen Rolle von Frauen bei der weltweiten Verbreitung seiner Verwendung zu äußern. Laut ihr kontrollieren Frauen 51% des Vermögens in den USA. Darüber hinaus sind 96% der Frauen für die finanziellen Entscheidungen in ihrem Haushalt verantwortlich.

Meltem Demirors erhält sehr viel Anerkennung in der Krypto-Branche. Sie sorgte besonders für Aufsehen, als sie im US-Kongress bezüglich Facebooks Libra und der Unterschiede zu Bitcoin befragt wurde. Sie konnte den Standpunkt von vielen Bitcoin-Anhängern vertreten und die Vorteile von BTC darstellen und gleichzeitig Libras Nachteile aufzeigen.

Ein andere Twitter-Nutzerin, „MsHodl“, gab Ratschläge, wie Frauen dazu gebracht werden können, Bitcoin zu verwenden

„Frauen brauchen keine Tik Tok-Videos oder Models, um sie in Bitcoin zu bringen. Sie benötigen leicht verständliche Informationen und Tools, damit sie sich bei ihrer Investition sicher fühlen. Frauen sind von Natur aus weniger „risikofreudig“.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisu.today
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren