Ledger Nano X - The secure hardware wallet

US-Gericht reicht Klage gegen BitMEX ein

BitMex steht in den Vereinigten Staaten erneut vor einem Rechtsstreit. Aus der Klage geht hervor, dass die Exchange beschuldigt wird Geldwäsche und andere illegale Aktivitäten betrieben zu haben.

BitMEX ist in einem weiteren Rechtsstreit verwickelt. Das US-Bezirksgericht für den nördlichen Bezirk von Calfornia hat am Samstag eine Klage gegen das Unternehmen und Einzelpersonen eingereicht, die mit der Krypto-Exchange auf den Seychellen in Verbindung stehen. Dazu gehören die Muttergesellschaft HDR Global Trading Limited sowie die Mitbegründer Arthur Hayes, Ben Delo und Samuel Reed.

Hayes und Reed fungieren auch als Chief Executive bzw. Chief Technical Officer von BitMEX.

Vorwürfe zu BitMEX

Der Kläger BMA LLC ist wenig bekannt und beschuldigt BitMEX und ihre Verantwortlichen, „eine Vielzahl illegaler Aktivitäten“ zu betreiben, darunter betrügerische Geschäftsbeziehungen, Geldwäsche, illegale Spendenaktionen, Marktmanipulation und so weiter.

In der Klage wurde auch behauptet, BitMEX habe seine risikoreichen Handelsdienstleistungen illegal US-Bürgern angeboten. Es geht hervor, dass die Börse im Jahr 2019 fast 15 Prozent ihres Handelsvolumens aus den US-Regionen meldete. Dies entspricht einem Handelsvolumen von rund 138 Milliarden US-Dollar, das BitMEX ohne Erwerb einer Lizenz in den USA durchgeführt hat.

„Nach eigenen Angaben der Angeklagten sind täglich durchschnittlich 3 Milliarden US-Dollar an illegalen und nicht lizenzierten Geldtransfers verarbeitet worden“, heißt es in der Anklage.

Überfinanzierte Trades & Insiderhandel

Die Klage von BMA befasste sich ferner mit den BitMEX-Handelsaktivitäten mit hohem Verschuldungsgrad, mit denen Händler Wetten bis zum 100-fachen ihres ursprünglichen Kapitals platzieren können. Der Kläger schrieb, dass die Börse den „BXBT-Indexpreis für hochliquide Derivate“ verwendet, der die Preise von „zwei oder drei illiquiden Spot-Exchanges“ übernimmt.

Das „betrügerische“ System ermöglicht es Manipulatoren und Geldwäschern, die Erkennung zu umgehen. Sie können unbegrenzt „check-free Handelskonten“ ohne Auszahlungs- und Einzahlungslimits eröffnen. Der uneingeschränkte Zugriff ermöglicht es dem BitMEX-System, „Überlastungen“ zu verursachen, bei denen es einige Aufträge akzeptiert und andere bei breiteren Marktbewegungen ablehnt.

„[Es] verursacht die meisten Liquidationen, die BitMEX zu einem exquisiten „Designer“-Tool für unappetitliche Akteure machen, um Kryptowährungsmärkte zu manipulieren“, behauptet BMA.

Der Vorwurf diente als Erinnerung an die Zulassung des Insiderhandels durch BitMEX im April 2018. Alle Angeklagten hatten vereinbart, dass die Börse ihren gewinnorientierten Handelsschalter über ihren Mitarbeiter Nick Andrianov betreibt. Der Zähler verfolgt die bestehenden Handelspositionen, Stop-Loss-Aufträge, Liquidationspreise und offenen Aufträge der Kunden.

Die Strategie verschafft BitMEX einen unfairen Handelsvorteil gegenüber kleinen Einzelhändlern, was häufig zu massiven Verlusten führt.

BitMEX hat in den letzten sechs Monaten die Hälfte seines Marktanteils verloren. Ein massiver Krypto-Rückzug erfolgte, nachdem ein „technisches Problem“ an der Börse den Bitcoin-Preis über Nacht um mehr als 50 Prozent zum Absturz gebracht hatte.

Die Börse steht ihren frühen Investoren auch in einer separaten Klage in Höhe von 540 Millionen US-Dollar gegenüber. Die Kläger des Falles haben die Börse und den CEO Hayes beschuldigt, sie dazu verleitet zu haben, Anteile an dem Unternehmen anzubieten.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisnewsbtc
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren