Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Wall Street Analyst: Bitcoin wird bald über 10.500 USD ausbrechen und 30% steigen

Ein Wall Street Analyst ist der Meinung, dass Bitcoin den Widerstand bei $10.500 brechen wird. Danach sieht er ein Kurspotential von über 30%.

Nachdem Bitcoin einige Tage lang sich bei rund 9.600 bis 9.700 US-Dollar eingependelt hatte, verzeichnete es am frühen Sonntagmorgen eine explosive Preisbewegung.

Nach einem gescheiterten Versuch, 9.800 US-Dollar zu brechen, stieg BTC auf 10.150 US-Dollar an Spot-Börsen und 10.300 US-Dollar an Margin-Börsen und liquidierte Dutzende Millionen.

Quelle: Tradingview

Ein prominenter Wall Street-Analyst bleibt weiterhin optimistisch in Bezug auf den Kryptowährungsmarkt und argumentiert, dass der Widerstand von 10.500 USD bald gebrochen wird.

Bitcoin wird bald über 10.500 USD liegen: Fundstrat Analyst

Rob Sluymer, technischer Stratege bei Fundstrat Global Advisors, bleibt zuversichtlich, dass Bitcoin nach seinem ersten Ausbruch weiter steigen wird:

„Wir sehen die genaue Gesamtstruktur von Bitcoin weiterhin positiv und gehen davon aus, dass es im Rahmen seines längerfristigen bullischen technischen Profils 10.000 bis 10.500 US-Dollar erreichen wird.“

In einem mit Bloomberg geteilten Research-Bericht fügte Sluymer hinzu, dass ein BTC-Ausbruch von 10.500 USD wahrscheinlich zu einer Rallye von ungefähr 31% auf 13.800 USD führen wird. Diese Region „bleibt ein Widerstandsband, über das Bitcoin brechen muss, um seinen nächsten Widerstandsschritt bei 13.800 USD zu signalisieren.“

Dies geschah, nachdem Sluymer in einer März-Notiz schrieb, dass der mittelfristige Ausblick von BTC nach dem Kapitulationscrash auf 3.700 USD beschädigt wurde:

„Technisch gesehen werden wir Bitcoin vorerst wieder den Vorteil des Zweifels geben, dass es versucht, einen Tiefpunkt zu erreichen, aber Bitcoin wird wahrscheinlich Monate der Konsolidierung benötigen, um den jetzt vorhandenen technischen Schaden zu reparieren.“

Dieser Kommentar hat sich als richtig erwiesen, da BTC seit fast drei Monaten in einem Konsolidierungsmuster steckt.

Sluymers Mitarbeiter, Mitbegründer Tom Lee, prognostiziert eine weitere Rally an der Börse. Angesichts der Korrelation, die sich zwischen dem S&P 500 und Bitcoin gebildet hat, könnte eine solche Rally den Markt für Kryptowährungen höher führen.

Bullen haben Kontrolle

Andere Marktkommentatoren, die technische Daten und Kennzahlen aus der Blockchain von Bitcoin zitieren, stimmen der Marktstimmung von Sluymer zu, dass BTC-Käufer die Kontrolle haben.

Wie bereits berichtet, erklärte der Leiter der technischen Analyse von Blockfyre, dass Bitcoin gerade über einem dreijährigen Abwärtstrend geschlossen hat. Der Abwärtstrend wurde zu BTCs Allzeithochpreis von 20.000 USD im Jahr 2020 gebildet.

„Bitcoin hatte gerade seinen ersten Tagesabschluss über der 3-Jahres-Abwärtstrendlinie vom Allzeithoch. Dies ist möglicherweise eine Ungültigmachung eines bärischen Falls durch ein höheres Hoch und der offizielle Beginn eines neuen Makro-Bullentrends. “

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisnewsbtc
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren