Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Wegen Corona: Der Umsatz von Krypto-Scams geht um 33% zurück

Die Einnahmen von Betrüger, die Kryptowährungen benutzen, sind laut einer Studie drastisch gefallen. Werden aber auch weniger Menschen betrogen?

Bei Betrügern, die Kryptowährungen verwenden, ist der Umsatz aufgrund des durch Coronavirus verursachten Markt-Crashs um ein Drittel gesunken. Der Preis für BTC fiel innerhalb von zwei Tagen von 7.100 USD auf unter 4.000 USD.

Laut einer von Chainalysis durchgeführten Untersuchung sanken die Einnahmen von Betrügern im gleitenden Durchschnitt von sieben Tagen von 800.000 USD Mitte Januar auf weniger als 300.000 USD Anfang dieses Monats. Laut dem Bericht sank der tägliche Gesamtwert, der an Krypto-Betrug gesendet wurde, zwischen dem 13. und 31. März um 61%.

Quelle: Chainanalysis

Der Forschungsbericht fügt hinzu, dass fast alle Einnahmenverluste, die Betrüger erlitten haben, auf Investitionsbetrug und Ponzi-Systeme konzentriert sind, die den größten Teil der Betrugsaktivitäten in Kryptowährung ausmachen.

Während der Ausbruch des Coronavirus diese Betrüger speziell geschadet hat, fügt Chainalysis hinzu, hat er anderen Betrügern die Möglichkeit gegeben, eine neue Form des Betrugs zu etablieren. Erpressung und Phishing-Betrug mit Kryptowährungen hat zugenommen, da sich Betrüger entweder als Gesundheitsorganisationen ausgeben, die um Spenden bitten, oder versuchen, ihre Opfer zu erpressen. Dabei drohen die Betrüger sie mit COVID-19 zu infizieren.

Werden weniger Menschen betrogen?

Wie Medien berichten haben Betrüger sogar damit begonnen, sich als Weltgesundheitsorganisation (WHO) auszugeben. Die Opfer sind dazu verleitet worden BTC zu senden als Spende zu senden.

Aus diesem Grund hat die Anzahl der an Betrüger gesendeten Einzeltransaktionen Anfang April tatsächlich ein Jahreshoch erreicht. Die Einnahmen der Betrüger gingen jedoch zurück, da die Preise für Kryptowährungen fielen. Der Bericht sagt:

Wir glauben, dass Betrüger immer noch die gleichen Zahlungen von ungefähr der gleichen Anzahl von Opfern pro Monat erhalten. Aufgrund von niedrigeren Preisen bei Kryptowährungen sind die Zahlungen jetzt nur noch weniger wert.

Die Kurse für Bitcoin und Co. sind allerdings in der letzten Zeit wieder gestiegen. Dies könnte bedeuten, dass Betrüger, wenn sich der Markt erholt, möglicherweise als erste die Vorteile spüren, da ihre Einnahmen steigen.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweiscryptoglobe
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren