Samstag, September 26, 2020
Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Yearn.finance bereitet ein neues DeFi-Protokoll vor

StableCredit ist ein neues Kreditprotokoll der Entwickler von yearn.finance. Die Kunden können den StableCredit USD-Stablecoin als Sicherheit verwenden, um andere Vermögenswerte in einem automatisierten Market Maker auszuleihen. Im Gegensatz zu vielen neueren DeFi-Projekten verfügt es über keine Governance-Funktion.

Und wieder erscheint ein neues DeFi-Protokoll, jedoch soll dieses vom Schöpfer der beliebten Plattform yearn.finance seinen Vorgängern widersprechen. Es entzieht sich der Begeisterung für Governance-Token, die derzeit die Protokolle für die Ausleihe digitaler Vermögenswerte vorantreibt. Das scheint ein bewusster Bruch in der Landschaft von DeFi zu sein, die der Schöpfer Andre Cronje kürzlich als “entartete Finanzen” bezeichnet hat.

Auf den ersten Blick scheint StableCredit viele der besten Schlagworte für dezentrale Finanzen zu verwenden, sie in einen Mixer zu geben und sie in ein Protokoll zu füllen

“StableCredit ist ein Protokoll, das tokenisierte schuldenstabile Coins, Kredite, [automatisierte Market Maker] und einseitiges AMM-Engagement kombiniert, um ein vollständig dezentrales Kreditprotokoll zu erstellen”, heißt es in dem heutigen Blogbeitrag

Der Schöpfer Andre Cronje erarbeitete und legte den Prozess Schritt für Schritt fest.

Erstens zahlen Anwender ihre USDC ein, wobei jede Einheit ungefähr $ 1,00 gleichzusetzen sein sollten. Ein Orakel liefert den genauen Preis von einem Dollar zu einem USDC Stablecoin und prägt StableCredit USD zu diesem Kurs. 

Eine Mischung aus gleichen Teilen USDC und StableCredit USD geht in eine automatisierte Market Maker, hier wird der gesamte Wert versucht zu halten.

Danach werden die Dinge komplizierter . Letztendlich erhalten Benutzer jedoch einen bestimmten Betrag an StableCredit USD, einer Token-Version des US-Dollars, die sie als Sicherheit für die Ausleihe anderer Vermögenswerte innerhalb des AMM verwenden können. 

Wenn es wie jedes andere DeFi-Protokoll aussieht, gibt es einen wesentlichen Unterschied, stellt der Kryptowährungsforscher Hasu fest: „Die Innovation ist ein Kreditprotokoll ohne Governance.“ Daher ist es nicht erforderlich, Token-Wähler zu wählen oder „die Miete von den Benutzern zu extrahieren“.

Governance-Token liegen derzeit voll im Trend. Vorangegangen war die Compound-Plattform, dann die Synthetix Börse und schließlich Aave Protokoll. Dann begannen alle, Governance-Token zu verwenden, um die Kontrolle über die Plattformen und Protokolle an diejenigen weiterzugeben, die sie verwenden. 

Governance-Token sind zwar als Dienstprogramm gedacht, indem sie einem Benutzer Stimm- oder Governance-Rechte als Gegenleistung für die Bereitstellung von Liquidität gewähren, sind jedoch zu eigenständigen Hot-Properties geworden, da Benutzer versuchen, sie für Interessen zu nutzen.

Cronjes eigenes YFI, das Governance-Zeichen für yearn.finance, wird für über 33.000 US-Dollar gehandelt, obwohl Cronje selbst sagte, es sei auf einen finanziellen Wert von „0“ ausgelegt.

Es ist noch zu früh, um zu wissen, welchen finanziellen Wert StableCredit bringen wird. Laut Kronje wird die Benutzeroberfläche noch in diesem Monat fertig sein.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisDecrypt
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

Gemini öffnet seine Türen für Investoren aus Großbritannien

Die in New York ansässige Exchange Gemini hat in Großbritannien offiziell ihren Betrieb aufgenommen. Zuvor hatte ihm die britische Financial Conduct Authority...

EZB-Chefin: Digitaler Euro wird eine Alternative zur Kryptowährungen

Die Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), Christine Lagarde, hat die Vorteile einer digitalen Währung (digitaler Euro) herausgestellt. Lagarde gab diese Erklärungen bei...

Paypal soll Händlern Krypto-Zahlungen ermöglichen

Der führende Online-Zahlungsriese PayPal arbeitet an der Integration von Kryptowährungen in seine Plattform, so Sandi Bragar, Geschäftsführer der Investmentfirma Aspirant.
35FollowerFolgen
8,250AbonnentenAbonnieren