Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Grayscale kaufte $750 Millionen in Bitcoin im zweiten Quartal 2020

Das führende Digital Asset Management-Unternehmen Grayscale verzeichnete das beste Quartal in Bezug auf die Gesamtzuflüsse. Insgesamt kaufte Grayscale $750 Millionen in Bitcoin.

Der kontinuierliche Anstieg des institutionellen Interesses an der Kryptowährungsbranche, vor allem durch Bitcoin, wird durch den Rekordgewinnbericht von Grayscale Investments für das zweite Quartal 2020 veranschaulicht. Das große Unternehmen für die Verwaltung digitaler Vermögenswerte gab heute bekannt, dass es im zweiten Quartal Gesamtinvestitionen in Höhe von über 900 Millionen US-Dollar erhalten hat – 400 Millionen US-Dollar mehr als zuvor.

Bitcoin: Das bisher beste Quartal für Grayscale

Das Unternehmen, das sich hauptsächlich an institutionelle Anleger richtet, hat heute seine Ergebnisse für das zweite Quartal 2020 veröffentlicht. Diese zeigen, dass Grayscale seine größten vierteljährlichen Zuflüsse von 905,8 Mio. USD verzeichnete, eine Steigerung von 80% gegenüber den Ergebnissen des ersten Quartals, als das Unternehmen 503,7 Mio. USD anzog.

Aufgrund der beeindruckenden Ergebnisse in diesem Jahr „überschritten die Zuflüsse in Grayscale-Produkte über einen Zeitraum von 6 Monaten die Schwelle von 1 Milliarde US-Dollar und zeigten eine anhaltende Nachfrage nach digitalen Assets trotz eines von wirtschaftlicher Unsicherheit geprägten Umfelds.“ Der Gesamtbetrag, der seit seiner Gründung in das Unternehmen investiert wurde, ist auf fast 2,6 Milliarden US-Dollar gestiegen.

Quelle: Grayscale

Interessanterweise berichtet das Unternehmen, dass es von der Investmentgemeinschaft mehr Akzeptanz erhält, indem es hervorhebt, dass neue Investoren im zweiten Quartal 2020 57% der gesamten Investorenbasis ausmachten. Dies ist ein „deutlicher Anstieg gegenüber dem Zwölfmonatsdurchschnitt“.

Quelle: Grayscale

Darüber hinaus prüfen die meisten institutionellen Kunden, die zuvor Mittel für Grayscale-Produkte bereitgestellt hatten, diese Optionen weiterhin. 81% der zurückkehrenden Investoren im zweiten Quartal 2020 haben jetzt in mehrere Produkte investiert.

Produktverbesserungen bei Grayscale

Während die Bitcoin- und Ethereum-Trusts „den Großteil der Investitionen ausmachen“, stellte das Unternehmen auch eine steigende Nachfrage nach anderen digitalen Assets fest. Institutionelle Anleger erwarben weitere Anteile am Grayscale Ethereum Classic Trust, am Grayscale Bitcoin Cash Trust und am Grayscale Litecoin Trust. Die letzten beiden zusammen haben seit ihrer Gründung einen Zufluss von mehr als 20 Millionen US-Dollar.

Quelle: Grayscale

Wie in der ersten Grafik oben dargestellt, bleibt Bitcoin die am häufigsten gewählte Kryptowährung, die das Unternehmen anbietet. Die Käufe des führenden digitalen Vermögenswerts beliefen sich auf 751,1 Mio. USD. Der nächste in der Reihe – der Grayscale Ethereum Trust – verzeichnete Zuflüsse in Höhe von 135,2 Mio. USD.

Das Unternehmen bestätigte auch kürzlich veröffentlichte Berichte, dass es mehr Bitcoins angesammelt hat als durch das Mining abgebaut wurde. Dieser Unterschied ergab sich nach dem Halving von 2020. Die Belohnungen, die Miner erhalten, wurden auf 6,25 BTC pro Block reduziert und letztendlich um die Hälfte der Anzahl frisch abgebauter Coins verringert.

„Nach dem Halving von Bitcoin im Mai übertrafen die Zuflüsse von Q2 2020 im Grayscale Bitcoin Trust die Anzahl der neu abgebauten Bitcoin im selben Zeitraum. Angesichts des starken Zuflusses zum Grayscale Bitcoin Trust im Vergleich zu neu abgebautem Bitcoin verringert sich der Druck auf der Angebotsseite erheblich, was ein positives Zeichen für die Aufwertung des Bitcoin-Preises sein kann. “ – geht aus dem Bericht hervor.

Quelle: Grayscale

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisbtcmanager
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren