Ledger Nano X - The secure hardware wallet

JPMorgan: Junge Leute kaufen Bitcoin, Ältere investieren in Gold

Untersuchungen von JPMorgan haben ergeben, dass ältere Generationen während der COVID-19-Pandemie mehr Gold angesammelt haben, während sich Millennials an Bitcoin gewandt haben.

Die durch die COVID-19-Pandemie ausgelöste Finanzkrise hat verschiedene Investitionsansätze hervorgehoben, die in verschiedenen Altersgruppen eingeleitet wurden. Laut einer neuen JPMorgan-Analyse haben sich ältere Generationen eher traditionellen Vermögenswerten wie Gold und Anleihen zugewandt, während jüngere Menschen sich für Bitcoin entschieden haben.

Gold und Bitcoin stechen hervor

Bloomberg zitierte die jüngste JPMorgan-Studie, die sich am Verhalten von Privatanlegern während und nach der COVID-19-Krise orientierte. Das von Nikolaos Panigirtzoglou geleitete Strategenteam kam zu dem Schluss, dass Babyboomer (geboren zwischen 1946 und 1960) beschlossen haben, keine Aktien zu halten, insbesondere im Zusammenhang mit dem Technologiesektor.

Stattdessen konzentrierten sie sich auf die Akkumulation von traditionell als „sicher“ und weniger volatil geltenden Vermögenswerten wie Gold und Staatsanleihen. „Die älteren Kohorten setzten ihre überschüssige Liquidität weiterhin in Rentenfonds ein, deren Kauf sowohl im Juni als auch im Juli stark blieb“, heißt es in der Studie.

Im Gegensatz dazu, und vielleicht nicht überraschend, haben jüngere Generationen mehr Mittel für risikoreichere Vermögenswerte – wie Aktien und Kryptowährungen – bereitgestellt, insbesondere für Bitcoin. Letztendlich stellten die Analysten fest, dass beide Generationen gravierende Unterschiede in ihren Präferenzen aufweisen, und kamen zu dem Schluss, dass „die älteren Kohorten Gold bevorzugen, während die jüngeren Menschen Bitcoin bevorzugen“.

Interessanterweise stimmt die Schlussfolgerung von JPMorgan perfekt mit der Meinung von Robert Kiyosaki überein. Während der Autor von Rich Dad Poor Dad sagte, dass Gold, Silber und Bitcoin die Menschen reicher und schlauer machen können, behauptete er, dass die Edelmetalle für ältere Menschen bestimmt sind, während Bitcoin für junge Menschen bestimmt ist.

Perfomance verschiedener Anlageklassen

Bei der Kommentierung der verschiedenen Anlageklassen ist es sinnvoll, ihre Leistungen im Jahr 2020 und insbesondere nach der COVID-19-Pandemie zu vergleichen.

Der wohl beliebteste Aktienindex – der S&P 500 – begann das Jahr mit einem Anstieg und markierte im Februar ein Allzeithoch. Die Pandemie verursachte jedoch massive Korrekturen und verringerte den Indez innerhalb weniger Wochen um fast 40%. Seitdem hat sich der S&P erholt und liegt leicht im grünen YTD (Jahresverlauf) – um 2,6%.

Wie oben erwähnt, wird Gold in der Regel als sicherer Hafen betrachtet, der während einer Finanzkrise am besten abschneidet. Die letzte derartige Krise im Jahr 2008 ist ein gutes Beispiel dafür, wie der Goldbarren in den folgenden Jahren angestiegen ist. Diesmal brauchte Gold keine Jahre, um an Wert zu gewinnen. Obwohl das Edelmetall ebenfalls Mitte März gefallen ist, liegt es bereits seit Jahresbeginn bei 34% im Plus. Erst gestern war es ein neues Allzeithoch, nachdem es 2.000 USD / Unze überschritten hatte.

Und dann ist da noch Bitcoin. Die Kryptowährung trat im Jahr 2020 bei etwa 7.200 USD ein, war in den ersten Monaten hervorragend, fiel jedoch Mitte März qualvoll auf 4.000 USD. Seitdem ist BTC jedoch in Bewegung und handelt zum Zeitpunkt dieses Schreibens bei etwa 11.600 USD. Auf Jahresbasis bedeutet dies einen Anstieg von 61,5% und ist damit das leistungsstärkste Gut im Jahr 2020 – ähnlich wie im letzten Jahrzehnt.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweiscryptopotato
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren