Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Ökonom: So könnte eine Bitcoin-Call-Position bis 2021 einen ROI von 2.100% erzielen

Ein bekannter Ökonom in der Krypto-Branche, merkt an, dass eine Strategie es sein könnte, die Hilfsleistungen der US-Regierung von 1.200 US-Dollar in Bitcoin zu investieren. Die Barauszahlung soll im Rahmen des verabschiedeten Konjunkturprogramms der US-Regierung erfolgen. Mit einer Investition in Bitcoin bestehe nach Krüger die Möglichkeit das erhaltene Geld zu maximieren.

Diese Strategie gelte allerdings nur für diejenigen, die davon ausgehen, dass Bitcoin bis Ende des Jahres höher steigen wird. Es besteht die Möglichkeit, dass es im kommenden Jahr eine Rendite von bis zu 2.100% erzielt, so Krüger. Seine Berechnungen beruhen dabei einem sehr beliebten Wirtschaftsmodell, das viele Analysten kurzfristig als Anstoß für einen massiven Aufwärtstrend bei Bitcoin betrachten. Dieser prognostiziert, dass die Kryptowährung, mit der höchsten Marktkapitalisierung, bis Dezember einen Wert von 38.000 US-Dollar erzielen wird.

US-Senat verabschiedet beispielloses Konjunkturprogramm

Der Senat hat das größte Nothilfepaket in der Geschichte der USA verabschiedet. Mit diesem Gesetz wird versucht, den durch COVID-19 verursachten Schaden zu bekämpfen, indem kleinen Unternehmen und Arbeitnehmern, die stark von der Pandemie betroffen sind, Hilfe geleistet wird.

Ein Teil dieses Programms ist, dass alle Amerikaner, die weniger als 99.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, einen einmaligen Scheck über bis zu 1.200 US-Dollar sowie 500 US-Dollar pro Kind erhalten. Es wird erwartet, dass diese Barauszahlung in die Wirtschaft fließt, sodass ein dringend notwendiger Schub erzeugt wird.

Einige Analysten haben auch festgestellt, dass Bitcoin-affine Personen, die diese Zahlung erhalten, möglicherweise dazu neigen, das digitale Asset zu kaufen. Diese Theorie ist jedoch höchst spekulativ, da viele, die das Geld erhalten, es wahrscheinlich verwenden werden, um Rechnungen zu bezahlen und ihren Lebensstil aufrechtzuerhalten, da viele Amerikaner derzeit mit Entlassungen und Urlauben konfrontiert sind.

Economist: So können Bitcoin-affine Anleger ihre Rendite maximieren

Unter der Annahme, dass ein Teil dieser Personen ihre Schecks von der Regierung für Bitcoin ausgeben möchte, stellt Alex Krüger – ein populärer Ökonom, der sich hauptsächlich auf Krypto konzentriert – fest, dass es eine einfache Möglichkeit gibt, ihre Kapitalrendite zu maximieren.

Krüger erklärt, dass optimistische Anleger durch die Verwendung einer Bitcoin-Call-Position für Dezember 2020 mit einem Ausübungspreis von 12.000 USD anstelle des Kaufs von Spot-BTC eine Rendite von 2100% auf ihre ursprüngliche Investition erzielen könnten – vorausgesetzt, BTC steigt auf 38.000 USD, was vom Stock-to-Flow Modell voraus wird.

„Die US-Regierung wird jedem ein Handout in Höhe von 1.200 US-Dollar geben, so dass man eine Bitcoin-Call-Option für Dezember / 2020 mit einem Streik von 12.000 US-Dollar kaufen kann. DAS Stock-to-Flow-Modell prognostiziert bis dahin einen BTC-Wert von 38.000 USD. Wenn eine solche Prognose korrekt wäre, würde die Investition eine Rendite von 2100% erzielen, gegenüber 470% beim Kauf vom SPOT“

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren