Ledger Nano X - The secure hardware wallet

8.200 USD und 8.500 USD sind Entscheidungspunkte für Bitcoin

Ein Kryptowährungsanalyst ging bereits Anfang Juni davon aus, dass bei einer Konsolidierung bei 9.300 US-Dollar eine wichtige Zone für Bitcoin zwischen 8.200 und 8.500 US-Dollar liegen könnte.

In den letzten Wochen wurde Bitcoin zwischen 8.600 und 9.400 US-Dollar gehandelt, ein enger Bereich, der es der größten Kryptowährung ermöglichte, einen stabilen Preis aufrechtzuerhalten. Die Hauptfrage, die der Analyst zu verstehen versucht, ist, was passieren würde, wenn Bitcoin unter dieses Niveau fällt.

Was kann mit Bitcoin passieren?

Der Crypto-Analyst auf Twitter „CryptoCapo“ hat eine Preisanalyse für Bitcoin und auch für Chainlink (LINK) durchgeführt, eine der derzeit heißesten Kryptowährungen auf dem Markt. Er ist der Ansicht, dass BTC in den Bereich zwischen 8.200 und 8.500 US-Dollar wechseln könnte. Dies wäre ein sehr wichtiger Moment für Bitcoin, in dem Händler entscheiden müssen, wie der digitale Vermögenswert weiter betrieben werden soll. 

Wie er auf Twitter erklärte, gibt es derzeit eine Konsolidierung unter 9.300 USD, die sich in Richtung des zuvor erwähnten Bereichs bewegen könnte. 

Wenn BTC den oben genannten Bereich unterschreitet, kann es außerdem zu einer Bewegung in Richtung 7.000 und 6.000 USD kommen. Dies könnte Bitcoin auch dabei helfen, seinen Aufwärtstrend in Richtung des vorherigen Hochs von 13.750 USD fortzusetzen und schließlich auf 20.000 USD zu steigen. 

Altcoins outperformen Bitcoin

Erwähnenswert ist auch, dass in den letzten Wochen bei mehreren Altcoins eine große Nachfrage und ein zunehmendes Interesse zu verzeichnen waren. Chainlink zum Beispiel konnte sich mit einem massiven Preisanstieg den Top 10 nähern. In den letzten Monaten stieg diese Kryptowährung um über 267% und konnte weiter wachsen. 

Schon gewusst? Die Bitcoin Mining Difficulty erreicht ein neues Allzeithoch

In anderen Tweets zeigte CryptoCapo, dass die bärische Alternative für LINK ungültig wurde und nun die bullische Alternative an Stärke zu gewinnen scheint. LINK, Cardano (ADA) und Crypto.com Coin (CRO) verzeichnen große Gewinne und könnten in naher Zukunft weiter wachsen. Cardano hat den 7. Platz auf dem Markt erreicht, während CRO derzeit unter den Top 10 ist. 

Litecoin (LTC) befindet sich derzeit in einer schwierigen Situation, da CRO, LINK, EOS und Tezos (XTZ) es in naher Zukunft übertreffen und es aus den Top 10 verdrängen könnten. 

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren