Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Das Volumen der Bitcoin-Optionen steigt auf 1,5 Milliarden US-Dollar

Das Handelsvolumen von Bitcoin Optionen erreicht ein neues Allzeithoch mit 1,5 Milliarden US-Dollar. Deribit führt dabei die Liste an und Bakkt enttäuscht auf ganzer Linie.

Bitcoin-Optionen haben in diesem Jahr einen massiven Anstieg der Popularität erfahren. Mit dem Wall Street-ähnlichen Finanzinstrument können Händler über zukünftige Werte eines zugrunde liegenden Vermögenswerts spekulieren – normalerweise mit einem enormen Hebel und dem Potenzial für große Gewinne sowie Verluste.

Bitcoin Optionen: Deribit führt Rennen

Ein Bericht des On-Chain-Analyseunternehmens Skew vom 10. März zeigte, dass das gesamte „Open Interest“ – oder das Gesamtvolumen der nicht abgewickelten Positionen – für Bitcoin (BTC)-Optionen Anfang dieser Woche 1,5 Mrd. USD überschritt.

Das Optionsvolumen für BTC überschritt im Mai 1 Milliarde US-Dollar, was einer Steigerung von 50 Prozent in weniger als einem Monat entspricht. Die Metrik beweist, dass institutionelle oder kryptofokussierte Trader auf wilde Schwankungen setzen, ein Aspekt, für den die führende Kryptowährung berüchtigt ist.

Ab dem 10. Juni beläuft sich das Open Interest von Deribit auf 0,1 Milliarden US-Dollar und übertrifft damit das globale Optionsvolumen des letzten Monats.

Die Optionen an der Chicago Mercantile Exchange (CME), die sich an institutionelle und akkreditierte Händler richten, sind in weniger als einem Monat um über 800 Prozent gewachsen. Das BTC-Optionsvolumen im letzten Monat betrug bei CME nur 38 Millionen US-Dollar, hat aber jetzt 368 Millionen US-Dollar überschritten.

Quelle: Skew

Bakkt enttäuscht hinsichtlich Bitcoin Optionen

Die Zahlen zeigen, dass Bakkt – einst als Aushängeschild für die Institutionalisierung von Bitcoin angepriesen – kläglich gescheitert ist.

Das wöchentliche Durchschnittsvolumen von Bakkt betrug nur 172 Millionen US-Dollar. Altcoins mit einem Rang von 300 bis 400 auf CoinMarketCap haben ein besser gemeldetes Handelsvolumen. Das maximale Volumen betrug nur 1,1 Millionen US-Dollar, was dem Volumen entspricht, das Bitcoin alle zehn Sekunden bei Deribit sieht.

Krypto-Fans betrachteten Bakkt einst als Bitcoin-Katalysator. Seit seiner Einführung im September 2019 hat Bakkt jedoch keine wesentlichen Kennzahlen oder Anwendungsfälle mehr zu bieten.

Das Hauptverkaufsargument der Börse – das der physisch abgewickelten Bitcoin-Futures – erwies sich als enttäuschende Farce. Nur 63 Prozent der Kontrakte wurden am ersten Handelstag von Bakkt abgewickelt.

Die Performance von Deribit und CME zeigt, dass Bitcoin-Optionen ein schnell wachsender Marktsektor sind. Die Metrik hat sich von dem Tief von 410 Millionen US-Dollar, das im März beobachtet wurde, als der Bitcoin-Markt am „Schwarzen Donnerstag“ am 12. März zusammenbrach, stark erhöht.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

Textnachweisbtcmanager
AnzeigeTrader-Konto
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim
Furkan Yildirim ist Gründer von CoinCheck TV und ist seit 2017 auf dem Krypto-Markt tätig. Vor allem auf seinem Youtube-Kanal versorgt er die Community mit interessanten Informationen durch technische Analysen, fundamentale News und Tutorials.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren