Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Bitcoin – Preis nähert sich 7000 US-Dollar

Am heutigen Mittwoch steigt der Bitcoin-Preis und nähert sich der 7000-USD-Marke. Auch die traditionellen Finanzmärkte verzeichnen positive Signale, die durch das 484 Milliarden US-Dollar Paket des US-Senats begründet sein könnten.

Bitcoin, die Kryptowährung mit der höchsten Marktkapitalisierung, befindet sich zum Zeitpunkt des Schreibens bei 6.950 USD, was einem Tagesanstieg von 1,6 Prozent entspricht. In den vergangenen Stunden stabilisiert sich der Bitcoin – Preis im Bereich von 6.930 bis 7.000 USD.

Der Euro Stoxx 50, der Referenzindex der Eurozone, verzeichnete ein Plus von 1 Prozent, und der Wert der an den S&P 500 gebundenen Futures stieg um 1,26 Prozent. 

Die positiven Signale kommen, nachdem der US-Senat am Dienstag einen neuen Vorschlag verabschiedet hat, um die Hilfe für kleine Unternehmen zu stärken, mehr Coronavirus-Tests zu finanzieren und Krankenhäuser zu unterstützen, die von einer Flut kranker Patienten betroffen sind. Das neue Paket kommt fast vier Wochen, nachdem der US-Gesetzgeber ein beispielloses Konjunkturprogramm in Höhe von 2 Billionen US-Dollar genehmigt hat . 

Dass die Billionen Dollar inflationär sind und langfristig ein gutes Zeichen für Bitcoin sein könnten, ist mittlerweile allgemein anerkannt. Bisher hat sich Bitcoin jedoch nicht als sicher Hafen oder Inflationsabsicherung erwiesen und während der Krise mit Aktien korreliert.

BTC – Entkopplung von traditionellen Finanzmärkten?

Während sich die Kryptowährung vom März-Tief von 3.867 USD um über 80 Prozent erholt hat, fiel die Preisrallye mit der bemerkenswerten Erholung des S&P 500 zusammen. Allerdings sind diese Woche Anzeichen einer Entkopplung von Bitcoin von den traditionellen Märkten aufgetreten.

Beispielsweise fiel das Rohöl West Texas Intermediate (WTI), der wichtigste Öl-Benchmark für Nordamerika, am Montag auf 37 USD unter Null und löste Schockwellen an den globalen Finanzmärkten aus. 

Bitcoin schwankte nach dem Ölpreisverfall leicht und verzeichnete am Montag einen Rückgang um 4 Prozent. In Anbetracht des Ausmaßes der Ölverluste und des gestressten Zustands der Weltwirtschaft, den das Ereignis widerspiegelte, war der Rückgang jedoch moderat. 

Darüber hinaus blieb Bitcoin am Dienstag stabil in der Nähe von 6.850 USD, obwohl der Juni-Futures-Kontrakt auf den WTI um 40 Prozent fiel und der S& P mehr als 3 Prozent seines Wertes verlor. 

Bitcoin Bären sind gefragt

Unter dem Gesichtspunkt der technischen Analyse ist die unmittelbare Tendenz von Bitcoin neutral, da die Kryptowährung in einem Seitwärtskanal eingeschlossen ist. 

Quelle: Coindesk

Wie zu sehen ist, war Bitcoin seit dem 7. April weitgehend auf einen Bereich von 6.470 bis 7.470 US-Dollar beschränkt. 

Innerhalb dieses Bereichs verzeichnete die Kryptowährung am 18. April mit 7.300 USD ein rückläufiges Tief, was die Aussichten auf eine Abwärtsbewegung auf 6.470 USD erhöhte. Bisher ist es den Verkäufern jedoch nicht gelungen, in die unteren Bereiche durchzudringen.

Die Bullen müssen Bitcoin über dem absteigenden (bärischen) 50-Tage-Durchschnitt von 6.802 USD halten, um einen Ausverkauf zu vermeiden. Gelingt dies, würde eine Bewegung über 7.300 USD die Aussichten auf einen Range Breakout und eine Rallye auf 8.000 USD vor dem Halving stärken. Es bleibt abzuwarten, wie sich der Bitcoin – Preis mit Blick auf das Halving Event verhält.

Wichtige News verpasst?

Weitere Informationen rundum Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain findest du in dem aktuellen Video.

Diskutiere mit unserer Community über dieses und viele weitere Themen in der kostenlosen Telegram-Gruppe. Du möchtest keine News verpassen und immer auf den aktuellen Stand sein? Dann komm in unseren Telegram-Channel oder folge unsere Social Media Kanäle.

TextnachweisCoindesk
AnzeigeTrader-Konto
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian
Daniel Badroosian ist seit 2016 in der Blockchain-Industrie aktiv und ist an verschiedenen Kryptoprojekten beteiligt gewesen. Als Blockchain Advokat berät und informiert er zu jeglichen Themen über Bitcoin, Blockchain und co.
AnzeigeLedger Nano X - The secure hardware wallet

Aktuelle Beiträge

48FollowerFolgen
48,200AbonnentenAbonnieren